Literaturfest

Literaturfest 2019 - Welten durchschmökern

Salman Rushdie, Ingo Schulze und Harald Lesch

Das Literaturfest vereint die Münchner Bücherschau im Gasteig, das forum:autoren und das Festprogramm des Literaturhauses und begeht heuer sein 10-jähriges Jubiläum.

Wenn man Ingo Schulze („Simple Storys“, „Neue Leben“) zum Kurator der „forum:autoren“-Reihe und damit zu einem Chefdenker des diesjährigen Literaturfests macht, dürfte man eigentlich schon davon ausgehen, dass das 30-Jahre-Mauerfall-Jubiläum einen Themenschwerpunkt bilden wird. So ganz so leicht macht es der Dresdener Autor, dem früher gelegentlich „Nachwendeweinerlichkeit“ vorgeworfen wird, dem Publikum allerdings nicht. Schulz hat es sich zum Ziel gesetzt, den Blick zu weiten und nicht nur auf die weltweiten Folgen des Umbruchjahrs 1989 zu sehen, sondern Entwicklungslinien bis in die heutige nervöse Welt zu ziehen.

Hier finden Sie alle Termine zum Literaturfest 2019 auf einen Blick!

So nimmt er seine Zuhörer mit auf eine fiktionale, diskursive und immer spannend meinungsoffene Weltreise, die weit über Deutschland hinaus nach Spanien und Indien, nach China und in die Schweiz, nach Kuba und Simbawe, nach Russland, Israel und Mexiko führt. Neben den vielen Lesungen mit den großen und noch nicht ganz so bekannten Stars der Szene hat Ingo Schulze dabei auch täglich Vorstellungen eigens für das Literaturfest erstellter Texte zum Thema „Fragen an die Welt nach 1989“ eingeplant.

Auch einen Dokumentarfilmabend hat der „forum:autoren“-Kurator ins Programm gehievt: So stellt Jürgen Böttcher seinen Film „Der Sekretär“ aus dem Jahr 1967 und Andreas Goldstein mit „Der Funktionär“ (2018) ein deutlich jüngeres Gegenstück vor (Literaturhaus, 17.11.). Aufgerufen zu Erinnerungsarbeit sind aber auch die Münchner selbst: So können sie auf dem Abend mit dem Titel „Im Westen nichts Neues?“ (Literaturhaus, 23.11.) eigene Erinnerungen an das Wendejahr und seine Folgen vorstellen.

Und weil das „forum:autoren“ in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum feiert, darf natürlich auch eine große Party unter dem Motto „Books for Future” nicht fehlen. Dafür hat Ingo Schulze auch viele ehemalige Kuratoren und Kuratorinnen, die vor ihm Breschen für das Lesen schlagen wollten, in die Muffathalle eingeladen (16.11.).

Eröffnet wird das Literaturfest standesgemäß mit einer großen Gala, zu der neben OB Dieter Reiter und Ingo Schulze Stars wie Timothy Garden Ash, Susanne Koelbl und Sonja Zekri eingeladen sind, um Lust auf die langen Literaturmarathons der folgenden Tage zu machen (Gasteig, 13.11.).

Das eigentliche Festprogramm mit seinen über 40 internationalen und nationalen Autoren kann sich wieder mal absolut sehen lassen: So stellt Bestseller-Autor Salman Rushdie mit „Quichotte“ seinen neuen Roman vor, in dem er den Ritter von der traurigen Gestalt in eine ebenfalls triste Gegenwart der Trump-Tage versetzt (LMU Große Aula, 14.11.).

Lena Gorelik („Meine weißen Nächte“) reist mit ihrem neuen Roman entlang des Eisernen Vorhangs (Gasteig Black Box, 18.11.). Der Schauspieler August Zirner erkundet zusammen mit dem Kontrabassisten Sven Faller Sehnsuchtsorte und landet trotz allem immer wieder in Amerika (Gasteig Carl-Orff-Saal, 19.11.).

Unter einer Erkundung des Universums macht es der telegene Gelehrte Harald Lesch nicht (Gasteig Carl-Orff-Saal, 21.11.). Und „Spiegel“-Literaturkritiker Volker Weidermann erkundet das sehr bundesdeutsche „Duell“ von Marcel Reich-Ranicki mit Günter Grass (Literaturhaus, 24.11.). Sten Nadolny, bekannt geworden einst mit „Die Entdeckung der Langsamkeit“, ist ein gern wiederkehrender Literaturfest-Gast (Gasteig Black Box, 26.11.). Und weit mehr als nur der ehemalige „Mister Tagesthemen“ ist der scharfzüngige Weltbürger Ulrich Wickert (Literaturhaus, 26.11.).

Für die Slam- Poetry-Gemeinde ist natürlich der Auftritt von Bas Böttcher ein Fest (Münchner Bank, 28.11.). Und Heiko und Roman Lochmann erklären den Jüngeren (und ihren Eltern) noch mal sehr wortreich, warum sie nicht länger „Die Lochis“ sein wollen (Gasteig Carl-Orff-Saal, 15.11.).

Rupert Sommer

Auch interessant

Comic

Schatzsuche vor Gericht

Schatzsuche vor Gericht

Buchtipps

Die Buchtipps im November

Die Buchtipps im November

Lesungen

Die interessantesten Lesungen der kommenden Wochen auf einen Blick

Die interessantesten Lesungen der kommenden Wochen auf einen Blick

Lesungen

Die interessantesten Lesungen der kommenden Wochen auf einen Blick

Die interessantesten Lesungen der kommenden Wochen auf einen Blick