Aktion

Strom presents: SOLI-FEST

Bitter ist es für alle, besonders hart trifft es allerdings vor allem die Live-Musik-Branche. Grund genug aktiv zu werden, bevor man in Lethargie versinkt.

Und so haben sich die findigen Leute vom Strom was ausgedacht und zwar ein Soli-Fest. Da man ja nicht persönlich in den Rockschuppen an der Lindwurmstraße gehen kann um sich an der Bar einen kühlen Drink zu ordern, dürfen alle ebenso gutsituierten wie spendablen Stammgäste einfach daheim auf dem Sofa einen aufs Strom trinken, kaufen dafür aber kein Ticket für ein wirklich stattfindendes Event, sondern unterstützt ihren Lieblingsclub mit dem Kauf eines Soli-Tickets (ab 10,-- €).

„Wenn dann alles wieder seinen gewohnten Lauf nimmt“ so die Betreiber weiter „und wir wieder geöffnet haben, dann bringt bei eurem nächstem Besuch bei uns doch euer Soli-Ticket mit und wir finden schon etwas, mit dem wir uns ersichtlich zeigen können.“

Aber, so weiter im Text, man solle sich „bitte nicht genötigt“ fühlen, denn es sei ihnen durchaus bewusst, so steht es auf der Website des Clubs, dass „jeder gerade so seine Probleme hat.“ Darauf ein zünftiges Prost! Let the Soli-Fest beginn!

Soli-Tickets für das Strom gibt es hier: www.muenchenticket.de

Auch interessant

stadtMUCke

Kulturlieferdienst: Livemusik in Münchens Straßen

Kulturlieferdienst: Livemusik in Münchens Straßen

Stream

Muffat.Transformer mit The Whiskey Foundation...

Muffat.Transformer mit The Whiskey Foundation...

Klassik im Stream

Oper in der Bar Gabanyi

Oper in der Bar Gabanyi