Sommerbühne im Olympiastadion 2021: Die Highlights

Sommerbühne im Stadion: Open-Air Festival im Olympiastadion
+
Sommerbühne im Stadion: Open-Air Festival im Olympiastadion 2020

Das Programm der diesjährigen Sommerbühne im Olympiastadion weiß mit tollen Acts, vielen Zuschauerplätzen und großer Bühne zu begeistern.

Schon 2020 hat die „Sommerbühne“ im Olympiastadion für Festivalstimmung gesorgt. Auch heuer gibt‘s hier vom 23. Juli bis 22. August ein Musikprogramm, das von verschiedenen Münchner Konzertveranstaltern geliefert wird. Dieses Jahr allerdings noch größer: Bis zu 2000 Besucher*innen können ihre Plätze finden, dazu gibt es eine größere Bühne und bekanntere Acts. Bislang stehen von artsy Indie über Stoner Rock bis hin zu Italo-Schlager acht Abende fest, die aber bereits zeigen wie breitgefächert das Programm sein wird.

Eröffnet wird das Festival von den Elder Statesmen interessanter Gitarrenmusik aus Deutschland: The Notwist spielen am 23.7. auf. Nur wei Tage später ziehen dafür die fetten Beats durchs Stadion: Main Concept, Retrogott (25.7.) und andere HipHop-Größen bringen das Publikum zum bouncen. Fans des gediegenen Headbangens sei der 6.8. empfohlen: Mit Colour Haze und My Sleeping Karma gastieren zwei Schwergewichte der wohlig-schleppenden Rockmusik im Stadion. Etwas andere Töne werden am 17.8. angeschlagen: Campino von den Toten Hosen liest aus seinem Buch „Hope Street. Wie ich einmal englischer Meister wurde.“ Doch zwischendrin wird auch gesungen, wobei Hosen-Gitarrist Kuddel tatkräftig begleiten wird. Schließlich wurde noch ein absolutes Highlight angekündigt: Die Indie-Grand-Messieurs von Tocotronic werden das Stadion am 7.8. mit einer Show, die als Retrospektive ihrer ersten zehn Schaffensjahre angelegt ist, begeistern.

Weiterhin gibt es zu hören: Dancehall-Pop mit Culcha Candela (8.8.) Indie, Grunge und alles drum herum mit Razz, Fibel u.a. (12.8.), den eingangs versprochenen Italo-Schlager mit Roy Bianco & den Abbrunzati Boys (18.8.) und nochmal Hardcore Hip Hop mit Waving The Guns + Pöbel MC (19.8.) und auch Comedian Harry G zeigt sein Bühnenprogramm “Homeboy“.

Mehr Termine werden in den kommenden Tagen bekanntgegeben. Besonderes Schmankerl zum Schluss: Weil die Seebühne für die Corona-Einschränkungen zu klein ist, zieht das Open-Air-Festival Theatron vom 13. bis 15. August mit einer Kurzversion ebenfalls ins Olympiastadion.

Tickets bei MünchenTicket

Auch interessant

Verlosung

Ska-Punk am am 6.8.2021 mit Talco

Ska-Punk am am 6.8.2021 mit Talco

Verlosung

Mundart-Brass-Folk am 5.8.2021 mit der Keller Steff BigBand

Mundart-Brass-Folk am 5.8.2021 mit der Keller Steff BigBand

Festival

Happy Birthday! 28 Jahre Muffatwerk

Happy Birthday! 28 Jahre Muffatwerk

Verlosung

2 x 2 Tickets für Tocotronic im Olympiastadion

2 x 2 Tickets für Tocotronic im Olympiastadion