Nachbericht

So war der Private Gig mit Me+Marie im Telstar-Studio

1 von 38
So war der Private Gig mit Me+Marie im Telstar-Studio
2 von 38
So war der Private Gig mit Me+Marie im Telstar-Studio
3 von 38
So war der Private Gig mit Me+Marie im Telstar-Studio
4 von 38
So war der Private Gig mit Me+Marie im Telstar-Studio
5 von 38
So war der Private Gig mit Me+Marie im Telstar-Studio
6 von 38
So war der Private Gig mit Me+Marie im Telstar-Studio
7 von 38
So war der Private Gig mit Me+Marie im Telstar-Studio
8 von 38
So war der Private Gig mit Me+Marie im Telstar-Studio
9 von 38
So war der Private Gig mit Me+Marie im Telstar-Studio
10 von 38
So war der Private Gig mit Me+Marie im Telstar-Studio

Nach Jesper Munk und PAUL, die im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe Private Gig, präsentiert von Mastercard Priceless Munich, beide jeweils solo auftraten, war nun mit Me+Marie zum ersten Mal ein Duo zu Gast. Und was für eines! Maria de Val und Roland Scandella begeisterten in der gemütlichen Atmosphäre des Telstar-Studios mit minimalistischem Indie-Pop für Genießer.

Wieder waren es nur rund 30 Gäste, die sich von dem charmanten Auftritt des sowohl privat wie auch musikalisch liierten Paares, das erst kürzlich noch die großen Hallen der Republik im Vorprogramm von Calexico bespielte, verzaubern ließen.

Und los ging es auch gleich mit dem formidablen Titelsong ihres aktuellen Albums „Double Purpose“, gefolgt vom nicht minder starken „Still Water“. Zwei Gitarren, ein Keyboard, ein Glockenspiel, einen Drumcomputer, dazu ein Becken und ein Stand-Tom mehr brauchten die beiden nicht um bei traumhafter Akustik die Zuhörer auf ihre musikalische Reise mitzunehmen.

Nicht zu vergessen natürlich ihre beiden Stimmen, die vor allem dann, wenn sie zusammen singen, eine traumwandlerische Zweistimmigkeit an den Tag legen, wie man sie wahrlich nur selten hört. Und so kam man dann spätestens bei „Nothing At All“ fast nicht mehr umhin in Me+Marie die Münchner Antwort auf Angus & Julia Stone zu sehen und zu hören.

Das ebenso disziplinierte wie geschmackssichere Publikum goutierte derlei musikalische Zärtlichkeiten mit langem anhaltendem, frenetischem Beifall, der das Paar nach einem emotional packenden Set dann noch mal für zwei sehr intime Zugaben auf die Bühne lockte.

Nach der Show stand das sympathische Künstler-Paar dann noch den wissbegierigen Gästen Rede und Antwort, bevor sie sich nun zum zweiten Teil ihrer Tournee aufmachen, die sie neben ihren Auftritten in Deutschland – u.a. am 1.12. beim ausverkauften PULS-Festival im BR-Funkhaus – auch noch nach Österreich sowie in Marias (Italien) und Rolands (Schweiz) Heimatländer führt.

Auch interessant

Privatkonzert mit Angela Aux

Private Gig

Privatkonzert mit Angela Aux

Privatkonzert mit Angela Aux
So war unser Private Gig mit Claudia Koreck

Nachbericht

So war unser Private Gig mit Claudia Koreck

So war unser Private Gig mit Claudia Koreck
Privatkonzert mit Claudia Koreck

PRIVATE GIG

Privatkonzert mit Claudia Koreck

Privatkonzert mit Claudia Koreck
Privatkonzert mit Me+Marie

PRIVATE GIG  

Privatkonzert mit Me+Marie

Privatkonzert mit Me+Marie