Nachwuchswettbewerb

Running For The Best

Vor zwei Jahren die Sieger: Sore Minds Shift bei der Arbeit
+
Vor zwei Jahren die Sieger: Sore Minds Shift bei der Arbeit

Noch bis 5. Juli 2021 können sich Nachwuchskünstler*innen aus München und dem Umland für den Newcomer Contest des Kreisjugendring München-Land (KJR) bewerben

Auch wenn viele Nachwuchsmusiker*innen im Moment nicht gemeinsam proben können, möchte der KJR sie ermutigen, sich im November in den Jugendzentren in Unterschleißheim, Kirchheim, Haar oder Neuried bei den Contest-Vorrunden zu präsentieren. Egal, ob HipHop, Hardcore, Singer/Songwriter, Indie-Rock oder Jazz, ob Band oder Solokünstler*in: Beim Running For The Best zählt die Leidenschaft für Musik! Und das seit 1991. Circa 400 Bands hatten seitdem die Chance, ihre Musik auf die Bühnen im Landkreis zu bringen. Schon immer gilt: Musiker*innen, die sich bewerben, müssen unter 27 Jahre alt sein und mindestens ein Bandmitglied muss im Landkreis oder in der Stadt München leben.

Einen Eindruck vom `Running For The Best´ kann sich jede*r am 18. Juli 2021 beim Finale 2020/21 mit Falschgeld, TwiceAsMad, As It Rains und The Basement machen. Die Veranstaltung wird voraussichtlich als Livestream übertragen und es kann online abgestimmt werden. Über die genaue Umsetzung informieren die Macher des KJR erst kurz vor der Veranstaltung auf Grundlage der dann aktuellen Regelungen.

Running For The Best – Newcomer Contest
Hier kann man sich bewerben. Bewerbungsschluss ist der 05. Juli 2021.

Auch interessant

Ortsgespräch

Flo Kreier von Aloa Input: „Mit Zukunft kann man immer gut leben“

Flo Kreier von Aloa Input: „Mit Zukunft kann man immer gut leben“

Verlosung

Sommer am Kiez in Augsburg

Sommer am Kiez in Augsburg

Ortsgespräch

LaBrassBanda-Chef Stefan Dettl „Yoga ist mir nicht fremd“

LaBrassBanda-Chef Stefan Dettl „Yoga ist mir nicht fremd“

Live im Stream

Record-Release-Show im Live-Stream von SiEA

Record-Release-Show im Live-Stream von SiEA