1. Startseite
  2. Konzerte

Munich Unplugged: Musik- und Biergenuss in der Innenstadt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Andreas Platz

Mit dabei bei Munich Unplugged: Sleepwalker’s Station
Mit dabei bei Munich Unplugged: Sleepwalker’s Station © Veranstalter

Rund 60 Bands spielen bei Munich Unplugged vom 1. bis 3. Juli an rund 30 verschiedenen Standorten in der Münchner Innenstadt

Der Verein der Münchner Innenstadtwirte lädt vom 1. bis 3. Juli nach zwei Jahren Pause wieder zu seinem großen Straßenmusikfestival Munich Unplugged bei freiem Eintritt ein, dabei verwandeln sich die Freischankflächen und Innenhöfe in Musikbühnen. Zu hören gibt es von den 60 Bands in rund 30 Wirtshäusern, Bars, Café und Restaurants von brasilianischem Samba über irischem Folk bis hin zu bayerischer Volksmusik alles, was das Straßenmusik-Herz begehrt.

So spielen zum Beispiel beim Steirer am Viktualienmarkt die Bands Neuland (17.30 Uhr/1.7.), A Bittle Lit und besides (ab 15.30 Uhr/2.7.), im Café Luitpold Manu Loves You Madly und Peter and the Lost Boys (ab 15.30 Uhr/2.7.), im Brenner Grill Annika Lange und Sleepwalker’s Station (ab 15 Uhr/2.7.), im Augustiner Stammhaus Ryan Inglis (17 Uhr/1.7.) die Paul Daly Band und Körber/Krohn (ab 15 Uhr/2.7.), im Bratwurstherzl B’Loose (17 Uhr/1.7.), Tom & The Wolf Gang (ab 15 Uhr/2.7.) und im Hofbräuhaus Lo Chuck (17 Uhr/1.7.) Keily’s Folk (15 Uhr/2.7.).

Das vollständige Programm unter www.munichunplugged.com

Auch interessant