Tipp

LaBrassBanda auf Gratis-Biergarten-Tour in München

LaBrassBanda

Am Freitag startet die große Biergarten-Tour von LaBrassBanda durch ganz Bayern. In sieben Tagen geht es zu 27 Orte in allen Regierungsbezirken, am Sa. 25.7. stehen vier Konzerte in München an

Ja, unser Herr Ministerpräsident, der hilft wo er kann… Ein Schelm, wer dabei Böses denkt… Wohl aber übernimmt er ganz selbstlos, wie es ja bekanntermaßen seine Art ist, die Schirmherrschaft für die nun anstehende Biergarten-Tour von LaBrassBanda. Und der ADAC ist auch mit dabei und leiht dem Dettl Stefan und seiner Band mal eben kurz ein paar Oldtimer um durch Bayern zu düsen. Söder und ADAC? Hm, lassen sich die Bandas am Ende etwa von der Autolobby korrumpieren? Egal, denn wer will schon groß grübeln und motzen, wenn doch das Motto ein so gelungenes ist und da lautet: „RETTET DIE WIRTE & DIE KULTUR!“

Hurra! möchte man jetzt spontan rufen: Sehr gute Idee! Leider profitieren von dieser Aktion auch erst mal wieder tendenziell die Großkopferten unter den Wirten, welche da wären: Hirschau (12 h), Hofbräukeller (14 h), Seehaus (16 h) und zum Grande Finale dann abschließend der Nockherberg (19 h). Und schon klar, sie alle leiden freilich auch und haben extreme Einbußen und schließlich können sich der Dettl und seine Musikanten ja auch nicht unendlich vervielfachen, auch wenn sie das bestimmt gerne täten, um ihr brandneues Album „Danzn“ auch in allen anderen Biergärten unserer Stadt zu präsentieren. Bestenfalls findet diese Aktion ja dann auch Nachahmer und ermöglicht es in Zukunft auch anderen Musikanten und Wirtsgärten etwas Ähnliches in die Wege zu leiten.

Wie dem auch sei, an diesem Samstag, dem 25. Juli, soll das „bayerische Lebensgefühl mit Musik und Brotzeit“ in die Biergärten zurückgeholt werden. Vom Biertrinken war allerdings niemals die Rede, außer – Achtung – in Maßen selbstverständlich. Und dann, wie es sich gehört, schön brav zu Fuß oder mit dem MVG nach Hause gehen/fahren. Der Eintritt in alle Biergärten ist frei.

Und wenn wir grad schon dabei sind noch eine Bitte: Macht es bitte besser als die Politik und unterstützt Gastronomen (und deren Personal) und natürlich alle notleidenden Kulturschaffenden, sowie alle jene, deren Existenz am Veranstaltungswesen hängt, wo immer ihr nur könnt und sich die Gelegenheit bietet. Danke!

Auch interessant

Konzerte

Sommerbühne im Stadion: Weltrekord im Stadion

Sommerbühne im Stadion: Weltrekord im Stadion

Festival

Dachauer Musiksommer Reloaded

Dachauer Musiksommer Reloaded

Konzerte

Sing ein Lied in Deiner Stadt #4

Sing ein Lied in Deiner Stadt #4

Alternative

#FeierwerkSessions: Sandlotkids

#FeierwerkSessions: Sandlotkids