1. Startseite
  2. Konzerte

Intimacy Quarterly

Erstellt:

Die Komponistin Ellen Arkbro aus Stockholm
Die Komponistin Ellen Arkbro aus Stockholm © Veranstalter

Eine neue experimentelle Konzertreihe von und mit Mira Mann und ihren Gästen Ellen Arkbro, Anna Schübel und Veronica Burnuthian startet am 30. März im Blitz Club

Es ist mal wieder an der Zeit, für eine neue experimentelle Konzertreihe in unserer Stadt, weswegen sich Mira Mann nicht lange lumpen ließ und kurzer Hand mit Intimacy Quarterly an den Start geht. Diese soll viermal im Jahr im Blitz Club stattfinden. Dabei geht es im weitesten Sinne um das Thema Distanz: was ist nah, vielleicht zu nah, was ist fern, im Club, im Netz, im Pop-Diskurs.

Die Acts spielen allesamt auf dem Dancefloor und experimentieren mit dem Klang im Raum und mit den akustischen Voraussetzungen am Ort an sich. Der Sound kann dabei drei Wege nehmen: a) direkt, ohne Verstärkung, b) über die Clubanlage, oder aber c) über ein kleines Lautsprechersystem im Setup. Das Publikum bewegt sich durchweg frei im Raum und wählt seine Hörsituation und -position selbst. 

Zur Premiere ist die Komponistin Ellen Arkbro aus Stockholm zu Gast. An diesem Abend zeigt sie ihre minimalistischen Kompositionen in einem neuen Set auf dem Dancefloor des Clubs. Davor spielt die Münchner Künstlerin und Musikerin Anna Schübel eines ihrer seltenen Konzerte. Die in der Münchner Szene vor allem als Mitglied der Friends Of Gas und bildende Künstlerin bekannte Veronica Burnuthian rahmt den Abend mit einem DJ-Set, Mira Mann eröffnet ihn mit einer musikalischen Einleitung.

Intimacy Quarterly w/ Ellen Arkbro / Anna Schübel / Veronica Burnuthian / Mira Mann
Do., den 30.03.2023 / Blitz Club / Beginn 20 h / 15 Euro VVK, 17 Euro AK / Ticketlink

Vorschau:

20.04.2023: Intimacy Quarterly Playground, Habibi Kiosk, Münchner Kammerspiele (Workshopformat) - Von 17-22 Uhr wird mit Text und Musik experimentiert, an verschiedenen Instrumenten, Loopstations, Effektgeräten, wir produzieren Text, sammeln ihn, verfremden ihn, recorden ihn, legen Schicht um Schicht übereinander: Out on an funride to a place unknown. 

Auch interessant