Stream

Oper daheim: UniCredit Festspiel-Nacht 2021 als „Pop-up-Film“

Rolando Villazón und Duett-Partnerin Emily Pogorelc in Aktion in der Kunsthalle
+
Rolando Villazón und Duett-Partnerin Emily Pogorelc in Aktion in der Kunsthalle

Die diesjährige UniCredit Festspiel-Nacht ist als Film kostenlos auf YouTube zu sehen. Moderiert von Star-Tenor Rolando Villazón. 

Auch im zweiten Jahr der Pandemie kann die UniCredit Festspiel-Nacht nicht im gewohnten Format stattfinden, deshalb präsentiert sich die 19. UniCredit Festspiel-Nacht als Filmprojekt im Pop-up Format: Rolando Villazón wandelt durch ausgewählte bekannte Spielstätten der UniCredit Festspiel-Nacht wie beispielsweise die Fünf Höfe, den Odeonsplatz, die Salvatorkirche, die Kunsthalle und das Literaturhaus und trifft dabei auf Künstler*innen der Bayerischen Staatsoper, die für den Filmdreh vor Ort jeweils live auftraten.

„Mit der diesjährigen alternativen UniCredit Festspiel-Nacht bringen wir die Oper einmal mehr zu den Menschen. Musik findet auch in außergewöhnlichen Zeiten ihren Weg!“, ergänzt Nikolaus Bachler, Intendant der Bayerischen Staatsoper.

Zum Auftakt der filmisch umgesetzten Ausgabe der UniCredit Festspiel-Nacht begrüßt Rolando Villazón die Gastgeber Michael Diederich, Sprecher des Vorstands der Hypovereinsbank und Nikolaus Bachler auf den Treppenstufen der Bayerischen Staatsoper. Im Anschluss an die Darbietung des bekannten mittelenglischen Kanons „Sumer is icumen in“ (Der Sommer ist gekommen) am Odeonsplatz durch das Bläserensemble OperaBrass, trifft Villazón auf weitere Künstler*innen der Bayerischen Staatsoper in der Kunsthalle. Dort begeistert er die Museumsbesucher*innen der aktuellen Ausstellung von Erwin Olaf mit der Vorführung des legendären Duetts „Pur ti miro“ aus der Oper „l’incoronazione di Poppea“ von Monteverdi. Neben einer Adaption von „La Fiesta“ von Chick Corea in Bearbeitung von Oriol Cruixent und Carlos Vera Larrucea von OPERcussion in den Fünf Höfen, sorgt auch der Auftritt der Los Mariachis Negros in der Maffeistraße für überraschende Gänsehautmomente bei Passant*innen. Selbstverständlich begegnet Villazón auf seinem Spaziergang auch dem Streichquartett und singt mit dem Opernstudio der Bayerischen Staatsoper in der Rheingoldbar.

Auch interessant

Philharmonie

Der große Orgelmarathon in der Philharmonie

Der große Orgelmarathon in der Philharmonie

Ortsgespräch

Klassik-Veranstalterin Kari Kahl-Wolfsjäger: „Ich will Tickets, die sich Kinder und Jugendliche leisten können“

Klassik-Veranstalterin Kari Kahl-Wolfsjäger: „Ich will Tickets, die sich Kinder und Jugendliche leisten können“

Ortsgespräch

Festival-Intitiator Georg Arzberger: „Magische Momente, die nur im Konzert möglich sind“

Festival-Intitiator Georg Arzberger: „Magische Momente, die nur im Konzert möglich sind“

Bayerische Staatsoper

Open-Air-Konzerte der Bayerischen Staatsoper: Oper für alle findet statt

Open-Air-Konzerte der Bayerischen Staatsoper: Oper für alle findet statt