Klassik Open-Air

Klassik am Odeonsplatz: Vier Konzerte mit je 2.000 Zuschauern 

Klassik am Odeonsplatz
+
Klassik am Odeonsplatz

Die beliebte Konzertreihe “Klassik am Odeonsplatz” findet am 9. und 10. Juli trotz der Pandemie statt. Sie ist als Pilotprojekt für Live-Kulturevents mit Zuschauern vorgesehen. 

Bei den Spielen der Fußball-EM in der Allianz Arena wird es aktuell vorexerziert, nun darf auch ein klassisches Open Air in München mit Zuschauern über die Bühne gehen, nämlich “Klassik am Odeonsplatz”. Jeweils 2.000 Besucher*innen können die insgesamt vier Konzerte in beeindruckender Freiluft-Atmosphäre genießen. Die Orchester erklärten sich extra dazu bereit, neben der üblichen Abendvorstellung um 21 Uhr zusätzlich auch am späten Nachmittag gegen 17.30 Uhr auf die Bühne zu gehen. Die Konzerte finden ohne Pause statt und werden etwa 70 Minuten dauern. Eintrittskarten sind im Moment noch nicht verfügbar. Wir informieren aber darüber, sobald Tickets zu haben sind.

Am Freitag, den 9. Juli 2021 gehört die Bühne zweimal den Münchner Philharmonikern unter Leitung von Chefdirigent Valery Gergiev und Starpianistin Yuja Wang. Neben Rachmaninovs Klavierkonzert Nr. 2 op. 18 werden Georges Bizets „L’Arlésienne-Suite“ Nr. 1 und Maurice Ravels „Bolero“ erklingen. Tags darauf erfüllen das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Leitung von Daniel Harding sowie Weltklasse-Cellistin Sol Gabetta den hoffentlich milden und regenfreien Münchner Sommerabend mit Musik. Auf dem Programm stehen Robert Schumanns Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll op. 129, außerdem Claude Debussys „La mer“ und Igor Strawinskys Orchestersuite „L‘oiseau de feu“.

Vergangenes Jahr musste die Veranstaltung, zu der normalerweise 16.000 Musikfans aus aller Welt kommen, wegen der Pandemie entfallen. So feiern die Veranstalter nun also in diesem Jahr das 20. Jubiläum ihres Events, bei dem seit jeher zwei Top-Orchester Münchens und weltberühmte Klassikstars auftreten. „Ein Sommer in München ohne die Konzerte von Klassik am Odeonsplatz ist nur schwer vorstellbar. Nun wieder in dieser ganz besonderen Atmosphäre vor 2.000 Personen musizieren zu können, macht die Münchner Philharmoniker überglücklich“, erklärte Paul Müller, Intendant der Münchner Philharmoniker, dazu.

Klassik am Odeonsplatz
Fr/Sa, 9./10. Juli 2021, 17.30 und 21 Uhr
www.klassik-am-odeonsplatz.de

Das könnte Sie auch interessieren