News

Liebe und Freundschaft! – Die Arena di Verona zu Gast in München

Arena di Verona zu Gast in München

Das Orchester der Arena di Verona läutet am 9.5. im Herkulessaal den Münchner Klassik-Sommer ein.

Amore & Amicizia – so lautet das Motto des großen Opern-Konzert-Abends, den Solisten und Orchester der Arena di Verona am 9. Mai im Herkulessaal mit dem Münchner Publikum zelebrieren werden. Ein Motto, das die große Verbundenheit der Stadt München zur Arena di Verona thematisiert, und zugleich -gute zwei Wochen vor der Europawahl- als Plädoyer für mehr Liebe und Freundschaft auf dem gesamten Kontinent verstanden werden will.

Und wie sollten diese schöner verbreitet werden, als durch die lieblichen Klänge großer italienischer Komponisten? Die Solisten Anna Pirozzi (Sopran), Martin Muehle (Tenor), Simone Piazzola (Bariton) und das Orchester der Arena di Verona unter der Leitung von Steven Mercurio bringen Stücke aus den beliebtesten Opern von Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini, Umberto Giordano, Gioacchino Rossini und anderen großen Namen der italienischen Klassik zu Gehör. Das Ganze: Zwar nicht in der altrömischen Erhabenheit ihres Stammhauses, dafür aber in der nicht weniger beeindruckenden Kulisse des Herkulessaals.

Ein ganz besonderes musikalisches Fest der Freundschaft, das für das Münchner Publikum schon vorzeitig den Sommer in der „nördlichsten Stadt Italiens“ einläuten wird.

In unserem aktuellen Heft Nr. 8 auf Seite 71 verlosen wir 5 x 2 Tickets für das Konzert.

Arena di Verona zu Gast in der Residenz, Residenzstraße 1
09. Mai um 20 Uhr im Herkulessaal

Auch interessant

Klassik-Highlights 

Weitere Klassik-Highlights im Mai

Weitere Klassik-Highlights im Mai

Klassik-Highlights

Die Klassik-Highlights im Mai

Die Klassik-Highlights im Mai

Ballett

Ballettfestwoche 2019: Es funkeln die Juwelen

Ballettfestwoche 2019: Es funkeln die Juwelen

Klassik-Highlights

Die Klassik-Highlights zum Monatswechsel

Die Klassik-Highlights zum Monatswechsel