Filmfestival

Türkische Filmtage - Zu neuen Ufern

Türkische Filmtage

Dieses Jahr feiern die türkischen Filmtage 30. Jubiläum und laden mit einem bunten Mix von lustig bis tragisch

Los geht’s mit der Komödie Siren’s Call. Tahsin ist ein Istanbuler Architekt mit Burnout, verliebt sich in Biobäuerin Sirin, gibt alles auf – und macht sich auf den Weg zum Flughafen, quer durch das No-go-Area seiner eigenen Bausünden. 

Die so harmlos wirkende Neslihan ist eine begnadete Köchin, vielleicht auch eine Serienkillerin. Den Verdacht hegt der Kommissar in Serial Cook, einer schrägen Komödie, die gängige Rollenmuster persifliert. 

Für den Oscar nominiert war The Wild Pear Tree von Nuri Bilge Ceylan. Der Film erzählt von Sinan, der nach dem Studium in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er will Autor werden. Dem stehen die Schulden seines spielsüchtigen Vaters entgegen. 26 Filme – und viele Gäste! 

Türkische Filmtage im Gasteig, Rosenheimer Str. 5
21. bis 31. März, www.tuerkischefilmtage.de

Auch interessant

Kinostarts ab dem 19.09.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Kinostarts ab dem 05.09.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Kinostarts ab dem 29.08.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Kinostarts ab dem 22.08.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche