Kinostarts ab dem 12.12.

Kinostarts der Woche

Diese Woche ist Kino statt Couch angesagt

In den Kinostarts der Woche liefern wir euch einen Überblick auf die anlaufenden Filme und verlinken euch direkt zu den Spielplänen der Münchner Kinos, in denen ihr diese sehen könnt.

Eine tagesaktuelle Übersicht aller laufenden Kinofilme findet Ihr auch auf kino.in-muenchen.de

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Science-Fiction / Regie: J. J. Abrams / Laufzeit: 155 Min

DISNEY ZIEHT NACH. Mit Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers, dem mittlerweile neunten (!) Teil der Saga, vorgeblich das Finale. Denn Skywalker (Mark Hamill) ist tot. Was den Widerstand gegen die Erste Ordnung erst recht beflügelt. Generalin Leia (Carrie Fisher) führt die ihren in den Partisanenkampf gegen Kylo Ren (Adam Driver). Alle Hoffnung ruht auf der letzten Jedi, Rey (Daisy Ridley) und ihren Freunden Finn (John Boyega), Poe (Oscar Isaac), Chewbacca (Joonas Suotamo) und C3PO (Anthony Daniels).

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

The Kindness of Strangers

Drama / Regie: Lone Scherfig / Laufzeit: 115 Min

Mit ihren zwei Söhnen auf der Rückbank kommt Clara im winterlichen New York an. Was für die Kinder als Abenteuer getarnt wird, stellt sich bald als Flucht vor dem gewalttätigen Ehemann und Vater heraus. Die drei besitzen wenig mehr als ihr Auto, und als das abgeschleppt wird, stehen sie mittellos auf der Straße. Doch die kalte Großstadt zeigt Güte: Die Familie landet im russischen Restaurant Winter Palace, geführt von dem charmanten Timofey und dem attraktiven Ex-Häftling Marc, der hier eine zweite Chance bekommen hat. Das Winter Palace wird zum Ort der unerwarteten Begegnungen von Menschen in Lebenskrisen, deren Schicksal sich durch die Freundlichkeit von Fremden auf wundersame Weise zum Guten wendet.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft The Kindness of Strangers

Die Wache

Komödie, Satire / Regie: Quentin Dupieux / Laufzeit: 73 Min

HÖCHST VERDÄCHTIG! Macht sich Louis Fugain (Grégoire Ludig), der bei der Polizei aufkreuzt, um einen Leichenfund zu melden. Das ist drei Tage her. Hah! Kommissar Buron (Benoît Poelvoorde) treibt ihn in die Enge, bittet seinen einäugigen Kollegen Philippe (Marc Fraize), mal kurz auf Louis aufzupassen. Da passiert ein fataler Unfall, der für Louis alles noch schlimmer macht … Die Wache ist eine ins Surreale driftende Blödelei vom bekannt närrischen Quentin Dupieux („Rubber“). Der liebt absurde Situationskomik und schräge Dialoge – und hat in den beiden Schauspielern Ludig und Poelvoorde zwei großartige Komplizen.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Die Wache

Motherless Brooklyn

Drama, Krimi / Regie: Edward Norton / Laufzeit: 145 Min

BESTECHUNG. Könnte der Grund sein, weshalb Frank Minna (Bruce Willis) sterben muss. Sein Protegé Lionel (Edward Norton) versucht, im New York der 1950er den Mord aufzuklären. Schwierig, weil er unter dem Tourette-Syndrom leidet. Baulöwe Randolph (Alec Baldwin) lässt, mit sanftem Druck auf den Bürgermeister, Armenviertel abreißen, Randolphs Bruder (Willem Dafoe) scheint involviert zu sein, Laura (Gugu Mbatha-Raw) führt die Proteste gegen die Spekulanten an. Und zwischen den Fronten Lionel … Motherless Brooklyn ist ein Herzensprojekt von Edward Norton, der das Drehbuch schrieb, Regie führte und die Hauptrolle spielt. Ein zeitloser Stoff. Originell umgesetzt.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Motherless Brooklyn

Wild Rose

Komödie, Musikfilm / Regie: Tom Harper / Laufzeit: 101 Min

NASHVILLE. Rose-Lynn (die irische Sängerin und Schauspielerin Jessie Buckley), 23, will raus aus Glasgow und als Country-Sängerin durchstarten. Mutter Marion (Julie Walters), die sich um Rose-Lynns Kinder kümmert, nervt’s. Rose-Lynn tritt im „Grand Old Opry“ auf, fliegt wieder raus, jobbt als Putze. Ihre Arbeitgeberin (Sophie Okonedo) entdeckt ihre Talente … Tom Harper, selbst Glasgower und Country-Fan, erzählt mit Wild Rose eine spannende (und witzige) Charakterstudie mit toller Country-Mucke zum Mitfiebern.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Wild Rose

Aquarela

Dokumentarfilm / Regie: Victor Kossakovsky / Laufzeit: 90 Min

NATUR ERLEBNIS. Victor Kossakovsky interessiert sich in seinem Dokumentarfilm Aquarela für alle nur erdenklichen Erscheinungsformen von H2O, vom zugefrorenen Baikalsee zu den wuchtigen Brechern eines Hurricans an Floridas Küsten oder der mächtigen, herabstürzenden Welle eines Wasserfalls in Venezuela. Mit ausgefeilter Kameratechnik und perfekter Tonmischung wird das ein Gesamtkunstwerk. Typisch russisch: Ausweichen ins Zeitlose, Existenzielle, wo sich politisches Kino verbietet.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Aquarela

Black Christmas

Horror, Mysterie, Thriller / Regie: Sophia Takal / Laufzeit: 93 Min

ALLEIN AUF DEM CAMPUS. Weihnachten steht vor der Tür, die meisten Studenten sind nach Haus gefahren. Riley (Imogen Poots) und ihre Kommilitoninnen Marty (Lily Donoghue), Kris (Aleyse Shannon) und Jesse (Brittany O’Grady) freuen sich auf ein paar gemütliche Tage. Wäre da nicht ein schwarz maskierter Killer, der Jagd auf sie macht. Black Christmas, Regie Sophia Takal, ist das Remake des gleichnamigen Horrorfilms von 1974.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Black Christmas

Jumanji. The Next Level

Abenteuer, Action, Komödie / Regie: Jeff Kasdan / Laufzeit: 114 Min

DAS SPIEL IST KAPUTT. Spencer, das ist Martha klar, ist wieder im Videospiel Jumanji verschwunden. Also kehrt sie mit Fridge und Bethany zurück, um ihn zu retten. Diesmal in Begleitung von Spencers Großvater Eddie (Danny de Vito) und dessen Freund Milo (Danny Glover), die ihnen, als Abenteurer Dr. Smodler Bravestone (Dwayne Johnson) und Waffenspezialist Moose Finbar (Kevin Hart) keine große Hilfe sind. Jumanji. The Next Level heißt die Fortsetzung der Sony-Fantasy-Abenteuerkomödie „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ von 2017 – fürs Weihnachtsgeschäft.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Jumanji. The Next Level

Supervized

Komödie / Regie: Steve Barron / Laufzeit: 87 Min

AUFS ALTENTEIL geraten sind die früheren Superhelden Ray, Ted, Madera und ihr Erzrivale Pendle. Als ihr Freund Jerry unversehens im Altersheim stirbt, kann das nicht mit rechten Dingen zugegangen sein – und die vier stürzen sich noch einmal ins Abenteuer. Supervized heißt die Fantasy-Komödie von Steve Barron, die, leider, außer der hübschen Idee, nicht allzu viel zu bieten hat.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Supervized

Der kleine Rabe Socke – Suche nach dem verlorenen Schatz

Animation, Familienfilm / Regie: Verena Fels, Sandor Jesse / Laufzeit: 73 Min

SCHATZSUCHE. Der kleine Rabe Socke (Stimme: Jan Delay) entdeckt eine Schatzkarte. Wer den Schatz findet, wird König des Waldes! Zusammen mit Eddi-Bär und dem kleinen Dachs zieht Socke los in ein großes, anrührendes Abenteuer voller Hindernisse. Der kleine Rabe Socke – Suche nach dem verlorenen Schatz ist „besonders wertvoll“, und der bisher gelungenste Teil der Serie.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz

Autor: Hermann Barth

Auch interessant

Verlosung

Jesus trinkt Whisky

Jesus trinkt Whisky

Kino News

Kino am Olympiasee startet FamilyOpenAir

Kino am Olympiasee startet FamilyOpenAir

Open-Air Kino

Kino, Mond & Sterne

Kino, Mond & Sterne

Auto Kino Plus

Filme und Live-DJs an der Messe

Filme und Live-DJs an der Messe