Kinostarts ab dem 08.08.

Kinostarts der Woche

1 von 37
So wie du mich willst
2 von 37
So wie du mich willst
3 von 37
So wie du mich willst
4 von 37
So wie du mich willst
5 von 37
So wie du mich willst
6 von 37
So wie du mich willst
Und wer nimmt den Hund?
7 von 37
Und wer nimmt den Hund?
Und wer nimmt den Hund?
8 von 37
Und wer nimmt den Hund?

Dass romantische Komödien auch feinfühliger sein können als die klassische amerikanische "RomCom", beweisen diese Woche gleich 3 Filme

In den Kinostarts der Woche liefern wir euch einen Überblick auf die anlaufenden Filme und verlinken euch direkt zu den Spielplänen der Münchner Kinos, in denen ihr diese sehen könnt.

Eine tagesaktuelle Übersicht aller laufenden Kinofilme findet Ihr auch auf kino.in-muenchen.de

So wie Du mich willst

Liebesfilm, Tragikomödie / Regie: Safy Nebbou / Laufzeit: 102 Min

Schöne Illusionen. Claire (Juliette Binoche), eine 50-jährige geschiedene Lehrerin, kontaktiert, aus einer Laune heraus, über Facebook Alex (François Civil), den besten Freund ihres Gelegenheitslovers Ludo (Guillaume Gouix). Allerdings unter falschem Namen und mit dem Foto einer 24-jährigen Schönheit. 

Daraus wird eine Liebelei, heftiges Begehren … Alex möchte Claire kennenlernen, sie ihn eigentlich auch … Aber wie soll das gehen, wenn die „Claras“ erotische Stimme, ihr Charme und Esprit zu einem ganz anderen Körper gehören als dem, den Alex sich imaginiert? So wie Du mich willst ist die intelligente Verfilmung von „Celle que vous croyez“, eines semi-autobiographischen Romans von Camille Laurens. Regisseur Safy Nebbou inszeniert virtuos männliche und weibliche Blicke, das emotionale Chaos zwischen virtuellen Begegnungen und Beinahe-Treffs in der Wirklichkeit.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft So wie du mich willst

Und wer nimmt den Hund?

Komödie, Liebesfilm / Regie: Rainer Kaufmann / Laufzeit: 93 Min

Vor den Trümmern ihrer Ehe stehen Doris (Martina Gedeck) und Georg (Ulrich Tukur), die, mit zwei erwachsenen Kindern, nettem Hund und schönem Haus immer als perfektes Paar galten. Georg hat eine Affäre mit der jungen Laura (Lucie Heinze), Doris nutzt ihre neue Freiheit für einen Neustart. Bei Paartherapeutin Dr. Bruhns (Angelica Thomas) fliegen alsbald die emotionalen Fetzen. Rainer Kaufmanns Komödie Und wer nimmt den Hund? bietet den beiden Starschauspielern viele Gelegenheiten für einen köstlichen Schlagabtausch.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Und wer nimmt den Hund?

Photograph

Komödie, Liebesfilm / Regie: Ritesh Batra / Laufzeit: 109 Min

Kein Bollywood. Straßenfotograf Rafi (Nawazuddin Siddiqui) macht an Mumbais Wahrzeichen „Gate of India“ Schnappschüsse von Touristen, lebt in einer billigen Unterkunft und schickt das verdiente Geld nach Hause. Seine Großmutter Dadi bedrängt ihn, endlich eine Frau zu finden. Als er ihr ein Foto eines hübschen Mädchens schickt, reist sie an, um die vermeintliche Freundin kennenzulernen. 

Rafi bittet Miloni (Sanya Malhotra), für ihn die Rolle der Verlobten zu spielen. Miloni, die eine Wirtschaftsschule besucht, aus einer begüterten Hindufamilie stammt und auch ständig bedrängt wird, zu heiraten, lässt sich darauf ein. Photograph heißt das warmherzige Liebes-Melodram von Ritesh Bantra („Lunchbox“), das viel zwischen den Zeilen erzählt.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Photograph

Fisherman’s Friends – Vom Kutter in die Charts

Drama, Komödie, Musical / Regie: Chris Foggin / Laufzeit: 112 Min

Fish out of water. Musikproduzent Danny (Daniel Mays), sein Chef Troy und zwei Kollegen geraten bei einem Junggesellenabschied an der Küste Cornwalls in Seenot. Fischer Jim (James Purefoy) rettet sie. Später staunen die Londoner Großstadt-Schnösel über den örtlichen Shanty-Chor. Und Troy, immer zu fiesen Scherzen aufgelegt, beauftragt Danny, die Fischer unter Vertrag zu nehmen. 

Der quartiert sich bei Jims Tochter Alwyn (Tuppence Middleton) ein, überredet den A-Cappella-Chor zum Plattenvertrag … will sich nicht blamieren, als der Scherz auffliegt und betreibt die Sache auf eigene Faust weiter. Chris Foggins‘ Feel Good Movie Fisherman’s Friends – Vom Kutter in die Charts beruht auf einer, mit Genreklischees und einer Love Story aufgehübschten und ausgeschmückten wahren Geschichte. Die Jungs haben es 2010 in die britischen Top Ten geschafft und 150.000 Alben verkauft.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Fisherman's Friends - Vom Kutter in die Charts

Acid

Drama / Regie: Aleksandr Gorchilin / Laufzeit: 98 Min

Moskauer Jugend. Nach Vanyas Suizid und Beerdigung gehen die Freunde feiern. Lernen den Künstler Vasilisk kennen, der zeigt ihnen seine Werke: Er löst alte Politiker-Büsten in Säure auf und präsentiert das Ergebnis als neue Kunst. Pete trinkt Säure, landet im Krankenhaus – und findet endlich eine Sprache für das Chaos, die seelische Verwahrlosung, die Gewalt … Acid ist ein Film von Alexander Gorchilin. Der ist Schauspieler, einer von Kirill Serebrennikovs Komplizen. Großer Preis beim Festival goEast.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Acid

Killerman

Action, Drama, Krimi / Regie: Malik Bader / Laufzeit: 109 Min

Old fashioned. Moe (Liam Hamsworth) arbeitet als Geldwäscher für Drogenboss Perico (Zlatko Buric). Und wechselt das schmutzige Geld in Goldbarren, die er dann gegen Diamanten tauscht. Moe arbeitet auf eigene Rechnung, hat einen Unfall, verliert sein Gedächtnis. Hat aber Perico und einen korrupten FBI-Ermittler an der Backe. Killerman heißt der Action-Thriller von Malik Bader.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Killerman

Auch interessant

Filmtipp

Sieg der Menschlichkeit

Sieg der Menschlichkeit

Kinostarts ab dem 12.12.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Verlosung

Premiere von „Holy Spirit” am 19. Dezember im Neues Maxim

Premiere von „Holy Spirit” am 19. Dezember im Neues Maxim

Kinostarts ab dem 05.12.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche