Kinostarts ab dem 21. März

Die Kinostarts der Woche

Ab Donnerstag im Kino: Wir, Iron Sky: The Coming Race, Vorhang auf für Cyrano und Free Solo

Jordan Peele schockt mit seinem neuen Doppelgänger-Horror, während Til Schweiger sich an in Deutschland bekanntem Stoff auf amerikanisch probiert

In den Kinostarts der Woche liefern wir euch einen Überblick auf die anlaufenden Filme und verlinken euch direkt zu den Spielplänen der Münchner Kinos, in denen ihr diese sehen könnt.

Eine tagesaktuelle Übersicht aller laufenden Kinofilme findet Ihr auch auf kino.in-muenchen.de

Die Kinostarts der Woche in Bildern

Vorhang auf für Cyrano

Drama, Historischer Film, Komödie / Regie: Alexis Michalik / Laufzeit: 110 Min

Esprit. Paris. 1895. Theater-Dichter Edmond Rostand (Thomas Solivérès) hat wieder mal einen Flop gelandet. Schwierig mit Frau und zwei Kindern. Schauspieler Constant Coquelin (Olivier Gourmet) bräuchte ein Erfolgsstück, weil sein Theater vor dem Ruin steht. Binnen drei Wochen … Kein Problem, behauptet Rostand, er habe schon ein Stück in der Schublade, über Cyrano de Bergerac. Lässt sich von der Liebe zwischen Garderobière Jeanne und Schauspieler Léo inspirieren. Klaut Stellen aus deren Briefen. Edmonds Frau Rosemonde wird eifersüchtig … Und die Liaison zwischen dem Mann mit der großen Nase, Cyrano und seiner Cousine Roxanne nimmt immer mehr Gestalt an. Für seine tolle Komödie Vorhang auf für Cyrano mischt Alexis Michalik amüsant und mit viel Esprit Fiktion und Realität. Superbe!

Frau Mutter Tier

Komödie / Regie: Felicitas Darschin / Laufzeit: 92 Min

Frauenrolle. Marie (Julia Jentsch) wäre die perfekte Vollzeit-Mama, wären da nicht die Ansprüche an sich selbst. Nela (Alexandra Helmig) muss das Leben mit Sohn Leo, Ehemann und Karrierewünschen unter einen Hut bringen und ringt mit der Schwiegermutter Gisela (Gundi Ellert). Tine (Kristin Suckow), alleinerziehend, die Jüngste, ist auf Partnersuche. Felicitas Darschin führt Regie bei der Feelgood-Komödie Frau Mutter Tier von Schauspielerin und Autorin Alexandra Helmig. Spielt in München. Lebensnah.

Das Haus am Meer

Drama / Regie: Robert Guediguian / Laufzeit: 107 Min

Als ihr Vater schwer erkrankt, kehren Angèle, eine Theaterschauspielerin (Ariane Ascaride) und Joseph, ein idealistischer Gewerkschaftler (Jean-Pierre Darroussin) in den kleinen Küstenort nahe Marseilles zurück, in dem sie aufgewachsen sind und in dem ihr Bruder Armand (Gérard Meylan) seit Jahren die Stellung im kleinen Restaurant der Familie hält. Zusammen müssen sie entscheiden wie es mit dem Haus, dem Restaurant und ihrem Vater weiter gehen soll.

Die Goldfische

Komödie / Regie: Alireza Golafshan / Laufzeit: 112 Min

Aus dem Ruder. Oliver (Tom Schilling) ist Portfolio-Manager. Schrottet sein Auto und sitzt fortan im Rollstuhl. In der Reha-Klinik gerät er in eine Behinderten-WG. Die Goldfische bestehen aus der blinden Magda (Birgit Minnichmayr), dem Autisten Rainman (Axel Stein), Michi (Jan Henrik Stahlberg) und Franzi (Luisa Wöllisch), einem tollen Mädel mit Down-Syndrom. Betreut von Pädagogin Laura (Jella Haase) und Pfleger Eddy (Kida Khodr Ramadan). Oliver erkennt: Mit der Gruppe als Tarnung könnte er einen Haufen Schwarzgeld aus der Schweiz holen. Das Kinodebüt von Alireza Golafshan ist eine Komödie mit Charme, Slapstick, herrlichem Chaos und tollem Ensemble.

Wir

Horror, Thriller / Regie: Jordan Peele / Laufzeit: 116 Min

Doppelgänger. Adelaide (Lupita Nyong'o) und Gabe Wilson (Winston Duke) fahren mit den Tylers (Elisabeth Moss, Tim Heidecker) und den Kindern ans Meer. Abends tauchen finstere Gestalten vor dem Haus auf. Die sehen den Wilsons fatal ähnlich, und machen Jagd auf sie. Die müssen also ums Überleben kämpfen, und zugleich gegen sich selbst … Wir ist der zweite, Albtraum-Horror-Film von Jordan Peele, der mit der Horror-Satire „Get out“ 2017 einen vierfach Oscar-nominierten Überraschungshit landete. Und, wieder: Ziemlich stark!

Unsere ausführliche Besprechung zu Wir findet ihr hier

Iron Sky: The Coming Race

Abenteuer, Action, Komödie / Regie: Timo Vuorensola / Laufzeit: 93 Min

Für die Fans. Nach dem Atomkrieg mit den Mond-Nazis ist die Erde unbewohnbar. Im Erdinnern hausen hyperkluge Echsenwesen namens Vril, die gerne die Menschheit kontrollieren: Von Caligula über die Thatcherin bis Zuckerberg … alle Vrils. Lang mussten die Fans von Timo Vuorensolas Trash-Sci-Fi-Komödie „Iron Sky“ (2012) auf die Forstsetzung warten. Iron Sky 2: The Coming Race ist leider nicht halb so unterhaltsam wie Teil 1, Udo Kier  als Hitler-Echse matt. Aber Laibach liefern den Soundtrack.

Head full of Honey

Drama / Regie: Til Schweiger / Laufzeit: 139 Min

Verlust. Amadeus (Nick Nolte) hat Alzheimer. Tut sich schwer mit dem Verlust seiner Frau. Fragt seinen Sohn Nick (Matt Dillon), ist jedes Mal wieder erschüttert über ihren Tod. Nick, Ehefrau Sarah (Emily Mortimer) holen Amadeus zu sich nach London. Das Pflegeheim steht an … Enkelin Matilda (Sophie Lane Nolte) hat die rettende Idee: Sie fährt mit dem Opa nach Venedig, wo er einst die große Liebe fand … Head full of Honey ist Til Schweigers US-Remake seiner Erfolgskomödie „Honig im Kopf“ (damals mit Dieter Hallervorden).

Free Solo

Dokumentarfilm / Regie: Jimmy Chin, Elizabeth Chai Vaserhelyi / Laufzeit: 100 Min

Kriegergeist. Extremsportler Alex Honnold durchklettert die fast senkrechte „Freerider“-Route am 975 Meter hohen El Capitan im Yosemite-Nationalpark in gerade mal drei Stunden. Im Alleingang. Ungesichert. Free Solo also. Elisabeth Chai Vasarhelyi und Profi-Bergsteiger Jimmy Chin begleiten ihn mit der Kamera. Warum er das macht, was seine Freundin dazu sagt, wie er sich vorbereitet und das Ganze meistert … dieser Film zeichnet ein spannendes Bild des leicht autistisch wirkenden Kletter-Nerds und seiner extrovertierten Freundin. Nervenzerfetzend. Dokumentarfilm-Oscar.

Autor: Hermann Barth

Auch interessant

Kinostarts ab dem 19.09.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Kinostarts ab dem 05.09.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Kinostarts ab dem 29.08.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Kinostarts ab dem 22.08.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche