Kinostarts ab dem 27.02.

Kinostarts der Woche

Just Mercy, Der Unsichtbare, The Gentlemen, Chaos auf der Feuerwache

Qualität an den Rändern

In den Kinostarts der Woche liefern wir euch einen Überblick auf die anlaufenden Filme und verlinken euch direkt zu den Spielplänen der Münchner Kinos, in denen ihr diese sehen könnt.

Eine tagesaktuelle Übersicht aller laufenden Kinofilme findet Ihr auch auf kino.in-muenchen.de

Just Mercy

Drama, Literaturverfilmung / Regie: Destin Danile Cretton / Laufzeit: 137 Min

PURER RASSISMUS. Walter McMillian (Jamie Foxx) wird in Alabama wegen eines Mordes zum Tod verurteilt, obwohl es ausreichende Beweise für seine Unschuld gibt. Belastet wird er durch die Aussage eines Kriminellen, der gute Gründe hat, zu lügen. Der junge Anwalt Bryon Stevenson (Michael B. Jordan) setzt sich, zusammen mit Anwältin Eva Ansley (Brie Larson), für McMillian ein – und erlebt den üblichen, institutionellen Rassismus. Just Mercy, Regie Destin Daniel Cretton, ist die Adaption eines Sachbuch-Bestsellers von Bryan Stevenson. Prädikat besonders wertvoll!

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Just Mercy

The Gentlemen

Action, Krimi / Regie: Guy Ritchie / Laufzeit: 114 Min

Smart, knallhart und mit genialem Gespür fürs Geschäft hat sich der Exil-Amerikaner Mickey Pearson über die Jahre ein millionenschweres Marihuana-Imperium in London aufgebaut und exportiert feinsten Stoff nach ganz Europa. Doch Mickey will aussteigen, endlich mehr Zeit mit seiner Frau Rosalind verbringen und auf legalem Weg das Leben in Londons höchsten Kreisen genießen. Ein Käufer für die landesweit verteilten - und dank des chronisch geldknappen Landadels gut versteckten - Hanf-Plantagen muss her. Auftritt: Matthew Berger. Der exzentrische Milliardär bietet eine hohe Summe, will jedoch Garantien sehen. Und das ausgerechnet in dem Moment, in dem sämtliche Groß- und Kleinkriminellen der Stadt Wind von Mickeys Plänen bekommen haben - von Triaden-Boss Lord George über den durchgeknallten Emporkömmling Dry Eye bis hin zum schmierigen Privatdetektiv Fletcher. Während Mickeys rechte Hand Ray seinem Boss den gröbsten Ärger vom Hals hält, überbieten sich alle Beteiligten mit Tricks, Bestechung, Erpressung und anderen fiesen Täuschungen und lösen eine folgenschwere Lawine aus.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft The Gentlemen

Russland von oben

Dokumentarfilm / Regie: Peter Höfer, Freddie Röckenhaus / Laufzeit: 126 Min

RIESENREICH. Das größte Land der Erde. Reicht von der Ostsee bis zum Pazifik. Die Dokumentaristen Petra Höfer und Freddie Röckenhaus, berühmt geworden durch die ZDF-Serie und den Kinofilm „Deutschland von oben“ (2012) liefern bei Russland von oben mit kühnen Drohnen- und Helikopteraufnahmen eindrückliche Bilder von Moskau, St. Petersburg, den unendlichen Weiten hinter dem Ural, der Wildnis, Tieren, den Strömen, den Zerstörungen. Kommentiert von Benjamin Völz. Opulent orchestriert von Komponist Boris Salchow. Petra Höfer ist während des Drehs verstorben. So gesehen ist der spektakuläre Film ihr Vermächtnis.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Russland von oben

Der Unsichtbare

Horror, Science-Fiction, Thriller / Regie: Leigh Whannell / Laufzeit: 125 Min

MAD SCIENTIST. Cecilia Kass (Elisabeth Moss) flieht vor ihrem durchgeknallten, gewalttätigen Partner (Oliver Jackson-Cohen), einem genialen Wissenschaftler. Der begeht darauf Selbstmord. Cecilia erbt einen gewaltigen Teil seines Vermögens, hegt aber den Verdacht, er habe seinen Suizid bloß inszeniert. Es häufen sich die unheimlichen Vorfälle in Cecilias Leben. Es gibt ein erstes Todesopfer. Was, wenn ihr Ex seine Erfindung, ein Serum nutzt, um unsichtbar Jagd auf sie und ihre Liebsten zu machen?! Verzweifelt versucht sie zu beweisen, dass sie verfolgt wird. Der Unsichtbare, Regie Leigh Whannell, ist eine Adaption des gleichnamigen Romans von H. G. Wells, einer der Ur-Texte des blühenden Horrorgenres.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Der Unsichtbare

Chaos auf der Feuerwache

Familienfilm, Komödie / Regie: Andy Fickman / Laufzeit: 96 Min

ABGEBRANNT. Jake (John Cena) und seine Kollegen (Keegan-Michael Key, John Leguizamo und Tyler Mane) löschen Brände. Retten drei Kinder aus einem Haus. Deren Eltern sind nicht auffindbar, also kommen die Kids halt mit auf die Wache, wo sie in kürzester Frist alles auf den Kopf stellen. Chaos auf der Feuerwache, Regie Andy Fickman, ist holpriger Klamauk mit Fäkalhumor. Mehr als fad.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Chaos auf der Feuerwache

Autor: Hermann Barth

Auch interessant

Filmtipp

„Dreiviertelblut – Weltraumtouristen“ von Marcus H. Rosenmüller und Johannes Kaltenhauser

„Dreiviertelblut – Weltraumtouristen“ von Marcus H. Rosenmüller und Johannes Kaltenhauser

Filmtipp

Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas

Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas

Bayerisches Kinder- und Jugendfilmfestival online!

Bayerisches Kinder- und Jugendfilmfestival online!

FILMFEST MÜNCHEN POP-UP

Cineastische Kooperation

Cineastische Kooperation