Kinostarts ab dem 23.01.

Kinostarts der Woche

Jojo Rabbit, Die Wütenden - Les Misérables, Die Hochzeit, Wolf-Gäng

Leichte Stoffe, schwere Stoffe

In den Kinostarts der Woche liefern wir euch einen Überblick auf die anlaufenden Filme und verlinken euch direkt zu den Spielplänen der Münchner Kinos, in denen ihr diese sehen könnt.

Eine tagesaktuelle Übersicht aller laufenden Kinofilme findet Ihr auch auf kino.in-muenchen.de

Die Wütenden – Les Misérables

Drama, Krimi / Regie: Ladj Ly / Laufzeit: 103 Min

HOCHEXPLOSIV ist die Lage im Pariser Sozialbau-Ghetto Monfermeil. Der besonnene Stéphane (Damien Bonnard) hat hier seinen ersten Arbeitstag bei einer Spezialeinheit zur Verbrechensbekämpfung. Der rassistische Chris (Alexis Manenti) führt das Kommando, überzeugt, dass er sich nur mit übers Legale weit hinausgehender Härte „Respekt“ im Viertel verschaffen kann. Die angespannte Situation eskaliert, als Kollege Gwada (Djibril Zonga) einen Jungen mit einem Gummigeschoss schwer verletzt. Es gibt ein Video – und Chris setzt alle Hebel in Bewegung, um an die Speicherkarte zu kommen. Die Wütenden – Les Misérables ist ein atemberaubend spannendes Sozialdrama, der Titel eine Reminiszenz an Victor Hugos berühmten Roman von 1862. Regisseur Ladj Ly ist hier aufgewachsen, zeigt alle nur erdenklichen Aspekte, mit tollem Auftakt und fatal realistischem Schluss. Preis der Jury in Cannes! Sehenswert!

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Die Wütenden - Les Misérables

Das geheime Leben der Bäume

Dokumentarfilm, Naturfilm / Regie: Jörg Adolph / Laufzeit: 101 Min

Als Peter Wohlleben 2015 sein gleichnamiges Buch veröffentlichte, stürmte er damit über Nacht die Bestsellerlisten: So wie der Förster aus der Gemeinde Wershofen hatte bis dahin noch niemand über den deutschen Wald geschrieben. Auf unterhaltsame und erhellende Weise erzählt Wohlleben von der Solidarität und dem Zusammenhalt der Bäume und trifft damit einen Nerv: In Waldführungen und Lesungen bringt er den Menschen diese außergewöhnlichen Lebewesen näher. Wohlleben reist nach Schweden zum ältesten Baum der Erde, er besucht Betriebe in Vancouver, die einen neuen Ansatz im Umgang mit dem Wald suchen, er schlägt sich auf die Seite der Demonstranten im Hambacher Forst. Weil er weiß, dass wir Menschen nur dann überleben werden, wenn es auch dem Wald gut geht - und dass es bereits Fünf vor Zwölf ist.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Das geheime Leben der Bäume

Jojo Rabbit

Kriegsfilm, Satire / Regie: Taika Waititi / Laufzeit: 108 Min

ÜBER HITLER LACHEN. Jojo (Roman Griffin) ist ein überzeugter Hitlerjunge. Und reichlich verwirrt, als er auf dem Dachboden die junge Jüdin Elsa (Thomasin McKenzie) entdeckt, die seine Mutter (Scarlett Johansson) dort versteckt. Da braucht der Knabe Rat vom Führer (Taika Waititi), seinem herbeifantasierten Ersatzvater, der ihm mit bescheuerten Platituden und rassistischen Scherzen die Welt erklärt. Und verliebt sich bald in die mutige Elsa. Die eigenwillige Coming-of-Age- und Weltkriegs-Satire Jojo Rabbit stammt vom neuseeländischen Regisseur Taika Waititi, ist nett absurd, ganz unterhaltsam und „besonders wertvoll“.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Jojo Rabbit

Die Hochzeit

Komödie / Regie: Til Schweiger / Laufzeit: 119 Min

DIE WAHREN WERTE. Sind: Familie, Freundschaft, Liebe. Darum geht es in Til Schweigers Die Hochzeit, der Fortsetzung von „Klassentreffen 1.0“. Thomas (Til Schweiger) will Linda (Stefanie Stappenbeck) heiraten. Nils (Samuel Finzi) will den Seitensprung seiner Frau Jette (Katharina Schüttler) verdrängen, und Andreas (Milan Peschel) nach der Trennung von Tanja (Jeanette Hain) die Frau fürs Leben finden. Ein Todesfall bei Thomas‘ Junggesellenabschied bringt die drei, zusammen mit Lindas Tochter Lilli (Lilli Schweiger) auf eine bizarre Beerdigung. Eine Hochzeit, ein Todesfall.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Die Hochzeit

Wolf-Gäng

Abenteuer, Familienfilm, Fantasy / Regie: Tim Trageser / Laufzeit: 97 Min

PENNER-AKADEMIE. Ein Vampir, eine Elfe, ein Möchtegern-Werwolf, das ist die Wolf-Gäng, Schüler an der deutschen Zauberschule in Crailsfelden. Vlad kann kein Blut sehen, Faye hat Flugangst und Wolf eine Tierhaarallergie. Das Trio kommt einer Verschwörung des Bürgermeisters (Christian Berkel) auf die Spur. Regisseur Til Trageser versucht, dem bekannten Fantasy-Stoff von Wolfgang Hohlbein etwas Hogwarts-Spirit einzuhauchen.

Auf kino.in-muenchen.de: In diesen Kinos läuft Wolf-Gäng

Autor: Hermann Barth

Auch interessant

Kinostarts ab dem 13.02.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Kinostarts ab dem 06.02.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Kinostarts ab dem 30.01.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Filmtipp

Im Walde Entzücken!

Im Walde Entzücken!