Heimkino

Filmgenuss daheim: Feind und Freund

1 von 18
Green Book
2 von 18
Green Book
3 von 18
Green Book
4 von 18
Green Book
5 von 18
Green Book
6 von 18
Undercover
7 von 18
Undercover
UNDERCOVER directed by Frank Devos.
8 von 18
Undercover

Gelungene Serienkost, Carrey mal anders und ein Oscar gegen Rassismus

Willkommen zu unseren aktuellen DVD- & VOD-Tipps, die wir aus den Veröffentlichungen der letzten Zeit für euch zusammengestellt haben.

Green Book

Biografie, Comedy, Drama / Regie: Peter Farrelly / Laufzeit: 130 Min

„Inspiriert von einer wahren Geschichte“, so der Untertitel des diesjährigen Oscar-Gewinners für den besten Film: Green Book (eOne) von Peter Farrelly ist ein ziemlich Klischee behafteter „Feel Good“-Movie (der Ausdruck vom Verleih kommt eher komisch bei diesem Thema) über den Italo-Amerikaner Tony Lip (ziemlich gut: Viggo Mortensen), einen eher schlichten Mann der Arbeiterklasse, der seine Ausbildung auf den Straßen der Bronx gelernt hat. Der Nachtclub-Rausschmeißer wird 1962 angeheuert, um als Chauffeur Dr. Don Shirley (Mahershala Ali), den damals wohl besten schwarzen Jazz-Pianisten der Welt, von New York City bis in die Südstaaten zu fahren. Das birgt natürlich großes Konflikt-Potential in und außerhalb des mintgrünen Cadillacs, der als Gefährt für das ungleiche Paar dient. Tony, eigentlich Rassist, genießt so etwas wie einen Bildungsschub in Sachen Sprache, Benehmen und Humanismus durch den gebildeten Dr. Shirley und natürlich wird aus gegenseitiger Ablehnung eine Freundschaft, die schon mal an „Ziemlich beste Freunde“ erinnert. Wenn es doch so einfach wäre: am Schluss sitzt der einsame Pianist mitten in Tonys ex-rassistischem Italo-Familienclan und feiert Weihnachten. Nettes Märchen.

Green Book erhältlich im Handel und bei diesen VOD-Diensten

Undercover

Action, Drama / Regie: Eshref Reybrouck, Frank Devos / Laufzeit: 10 Episoden, insgesamt 500 Min

Der ein oder andere hat die Serie bereits auf ZDFneo gesehen: Undercover (eye see movies) von Nico Moolenaar (auch Drehbuch) ist ein holländisch- belgisches Gangsterdrama über den Ecstasy-Großproduzenten Ferry Bouman, dem mittels eines Undercover-Agenten-Pärchens das Handwerk gelegt werden soll. Und das ist gar nicht so einfach, denn Gangster Ferry ist ein misstrauischer Spießer, der hauptsächlich mit seiner neurotischen Ehefrau auf einem Campingplatz lebt und von einer Clique äußert exzentrischer Freunde und Ganoven umgeben ist. Den Agenten Bob und Kim bei der Annährung an Ferry und Konsorten zuzuschauen, macht viel Spaß und ist äußerst spannend, manchmal wird die Sache auch so brutal und schräg, als hätten die Coen-Brüder hier Pate gestanden. Warum gibt es so etwas nicht aus Deutschland?

Undercover erhältlich im Handel und bis bis 22.08.2019 in der ZDF Mediathek

Dark Crimes

Krimi / Regie: Alexandros Avranas / Laufzeit: 92 Min

Ziemlich ruhig ist es in den letzten Jahren um Jim Carrey geworden, der ehemalige Grimassen-Schneider („Ace Ventura“, „The Mask“, „The Truman Show“) hatte sich 2013 aus dem Filmgeschäft zurückgezogen und widmet sich seitdem verstärkt der Malerei, so heißt es. Nun ist ein bereits 2016 gedrehter amerikanisch-polnischer Thriller fürs Heimkino erschienen, in dem man den meist auf komische Rollen abonnierten Schauspieler einmal ganz anders sieht: Carrey mimt bärtig und todernst in Dark Crimes (Studio Hamburg) von dem griechischen Regisseur Alexandros Avrana den kurz vor der Pension stehenden Kriminalkommissar Tadek, der den Mord an einem Kollegen aufklären soll und sich dabei an dem exzentrischen Schriftsteller Krystov Kozlow abarbeitet, dessen letztes Buch ziemliche Parallelen zu dem Fall aufweist. Ach ja, Charlotte Gainsbourg spielt auch mit und logisch, es geht auch um SM und käuflichen Sex. 

Dark Crimes erhältlich im Handel und bei diesen VOD-Diensten

Autor: Rainer Germann

Auch interessant

Kinostarts ab dem 17.10.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Filmtipp

Ihr da oben, wir da unten

Ihr da oben, wir da unten

Kinostarts ab dem 10.10.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Kinostarts ab dem 03.10.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche