Filmfestival

67. Filmkunstwochen - Cineastisches Feuerwerk

Die 67. Filmkunstwochen bis 14. August in München

Doris Dörrie, Caroline Link, Dagmar Knöpfel, Wolf Gaudlitz, Peter Goedel, Marcus H. Rosenmüller, Ralf Westhoff – sie alle sind in München zuhaus und präsentieren ihre Filme persönlich.

Noch bis zum 14. August sieht man in den 67. Filmkunstwochen Werke, die zum Staunen anregen. Der narrische Kino-Aficionado Thomas Kuchenreuther erfüllt sich mit der schlicht großartigen Reihe Shakespeare im Kino einen lang gehegten Herzenswunsch. 

Z.B. A Midsummer Night’s Dream, Oscar-Gewinner von 1935, inszeniert von den aus Deutschland davon gejagten Max Reinhardt und William Dieterle, Henry V., wortgetreu, mit Kenneth Branagh, Macbeth in der blutgetränkten Polanski-Version, Baz Luhrmanns Romeo + Julia mit Leonardo DiCaprio und Claire Danes, Ran (nach „King Lear“) von Akira Kurosawa, Orson Welles als Falstaff und, noch berühmter, Othello, Al Pacino als Shylock in Der Kaufmann von Venedig … 

Im Theatiner, in 35 mm-Kopien, z.B. Pasolinis Medea mit Maria Callas (!), Agnès Vardas wundersamen Landstreicherinnen-Film Vogelfrei mit der jungen Sandrine Bonnaire oder Ermanno Olmis Holzschuhbaum über das ärmliche Dasein italienischer Bauern im 19. Jahrhundert. Im Isabella eine Retrospektive mit frühen Werken und Autoficciones von Pedro Almodóvar. Starke Diven mit, z.B. Lady Gaga in A Star is born, Juliette Binoche und Kristen Stewart in Die Wolken von Sils Maria, oder der umwerfenden Doku Maria by Callas (im Rio, im City, im Neuen Maxim), Previews im Neuen Rottmann und und und …

67. Filmkunstwochen bis 14. August
www.filmkunstwochen-muenchen.de

Auch interessant

Kinostarts ab dem 17.10.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Filmtipp

Ihr da oben, wir da unten

Ihr da oben, wir da unten

Kinostarts ab dem 10.10.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche

Kinostarts ab dem 03.10.

Kinostarts der Woche

Kinostarts der Woche