inSights am 26.09.2017

Exklusive Führung über die Oide Wiesn

+
Traditionell: Die Oide Wiesn

Rundgang über die Oide Wiesn mit Oktoberfest-Experte Dr. Florian Dering, anschließend Umtrunk im Herzkasperl Festzelt

Mit inSights, präsentiert von Mastercard Priceless Munich, erleben Sie am 26.9. eine exklusive Nachmittagsführung über die Oide Wiesn und lassen den Nachmittag bei einer Brotzeit und einer kühlen Maß in Josef Bachmaiers Herzkasperl Festzelt ausklingen. Die Führung übernimmt der Oktoberfest-Experte Dr. Florian Dering, der als vormaliger Stellvertretender Direktor des Münchner Stadtmuseums die Geschichte des Oktoberfests wie kein zweiter kennt.

InSights Logo

Der Ursprung des Oktoberfests reicht auf das Jahr 1810 zurück. Anlässlich der Hochzeit des bayerischen Kronprinzen Ludwig und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen wurde ein rauschendes Fest samt Pferderennen auf einer Wiese vor den Toren der Altstadt gefeiert, der heutigen Theresienwiese. Das Fest fand so guten Anklang bei der Bevölkerung, dass es von da an jährlich wiederholt wurde und seinen Charakter laufend veränderte. So kamen zum Pferderennen immer mehr Buden und Schausteller hinzu und bald auch schon die ersten Fahrgeschäfte. Die Oide Wiesn erinnert an diese Anfangszeit des Festes, hier kann man zahlreiche traditionelle Fahrgeschäfte erleben und im Museumszelt wird die Geschichte des Oktoberfests greifbar.

Die Oide Wiesn

Dr. Florian Dering wird die Teilnehmer über die Oide Wiesn führen. Er trägt maßgeblich Anteil daran, dass die Oide Wiesn im Jahr 2010 anlässlich der Jubiläumsfeier zu „200 Jahre Oktoberfest“ ins Leben gerufen wurde. Er war zu der Zeit der Stellvertretende Direktor des Münchner Stadtmuseums und baute dort auch schon die Sammlung Schaustellerei auf. Er kennt die Geschichte des Oktoberfests wie kaum ein anderer und kann sie als waschechter Bayer authentisch vermitteln. Im Anschluss an die Führung kehren die Teilnehmer in Josef Bachmaiers Herzkasperl Festzelt ein, hier sind ausreichend Sitzplätze reserviert. Bei einer Brotzeit und einer frischen Maß klingt dort der Nachmittag stimmungsvoll aus. Ende gegen 17 Uhr.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Person, darin sind der Eintritt zur Oidn Wiesn, die Führung sowie eine bayerische Brotzeit und eine Maß Bier, alternativ ein Radler oder ein nichtalkoholisches Getränk im Herzkasperl Festzelt enthalten. Treffpunkt ist um 13.45 Uhr am Eingang zur Oidn Wiesn, dieser befindet sich in direkter Nähe zum Riesenrad. Die Teilnahme ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung unter priceless.com möglich.

+++ Diese Veranstaltung ist bereits ausverkauft! +++

Mit inSights über die Oide Wiesn, Dienstag, 26.9., Treffpunkt 13.45 Uhr am Eingang zur Oidn Wiesn, Beginn der Führung um 14 Uhr. Teilnahmegebühr 20 Euro p.P. inkl. Brotzeit und Getränk. Anmeldung ausschließlich unter priceless.com

Auch interessant

Bilder inSights

So war inSights bei ARAKI.TOKYO in der Pinakothek der Moderne

So war inSights bei ARAKI.TOKYO in der Pinakothek der Moderne

inSights am 26.11.2017

Das Münchner Rundfunkorchester im Prinzregententheater

Das Münchner Rundfunkorchester im Prinzregententheater

Bilder inSights

So war inSights auf der Oiden Wiesn

So war inSights auf der Oiden Wiesn

inSights am 26.10.2017

Araki.Tokyo in der Pinakothek der Moderne

Araki.Tokyo in der Pinakothek der Moderne