Gastro-News

Weingarage München: Spaß am Wein

Gastro-News Spaß am Wein
+
Spaß am Wein

Anfang November eröffnete in Berg am Laim die Weingarage München und bietet nun eine Abo-Kiste an

Ihnen gehe es vor allem um Spaß und Leichtigkeit am Wein, so Inhaberin Anja Bertrams, viele der Winzer und Weingüter kennen sie und ihr Lebenspartner Simon Schmitt schließlich auch persönlich und importieren auch selbst. Sie führen Weine von kleinen Weingütern, die in München teilweise noch nicht vertreten sind, im Angebot sind rund 80 handverlesene Weine von 27 Erzeuger aus Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien und Portugal, die Preise liegen zwischen 6,70 und 35 Euro pro Flasche.

Im Angebot sind Weine aus Frankreich wie Domaine Francois Villard, Domaine Masson-Blondelet oder Les Chemins de Bassac. Oder die italienischen Tropfen der Fattoria Nanni aus den Marken, die im letzten Gambero Rosso drei, respektive zwei Gläser abgeräumt haben. Die Weine des deutschen Aufsteigers Weinmanufaktur 3 Zeilen sind in München exklusiv nur in der Weingarage erhältlich.

Eine besondere Idee ist die Weingarage-Abokiste - einmal im Monat bekommen Stammkunden 6 Flaschen in einer urigen von Hand gebrandeten Holzkiste im Stadtgebiet frei Haus geliefert. Der Mindestbestellwert ist 70 Euro und die Mindestlaufzeit sind drei Monate. Innerhalb Münchens werden die Weine auch ohne Abo persönlich geliefert (8 Euro), ab einem Mindestbestellwert von 100 Euro ist die Lieferung kostenfrei. Ab 200 Euro Bestellwert gibt es eine Holzkiste dazu. Sie macht nicht nur mit vollen Flaschen was her, auch das Leergut macht sich gut in der urigen Holzkiste und wird auch wieder mitgenommen.

Bestellungen per Tel.: 0151/10501953, per E-mail anja@weingarage-muenchen.de oder über den Webshop.

Weingarage München, Mutschellestraße 6 / 81673 München

Auch interessant

Gastro to go

Little Wolf: American BBQ

Little Wolf: American BBQ

Gastro-Event

Gastro macht Karriere

Gastro macht Karriere

Gastro to go

Mural: Silvester Fondues

Mural: Silvester Fondues

Ortsgespräch

„Gin Meets Hopfen“: Jochen Zeyher und Thomas Kurzenberger von MUNiG Distillers im Interview

„Gin Meets Hopfen“: Jochen Zeyher und Thomas Kurzenberger von MUNiG Distillers im Interview