Gastro-News

Saffer’s WinzerWelt: Malvasia an der Isar

Gute Preise und eine schöne Auswahl bei Saffer’s WinzerWelt
+
Gute Preise und eine schöne Auswahl bei Saffer’s WinzerWelt

Die Münchner Traditionsweinhandlung hat eine Filiale der Saffer’s WinzerWelt in der Au eröffnet

Ob der Münchner Weingroßhändler das trinkfeste Partyvolk an der Reichenbachbrücke vor Augen hatte, als man sich entschloss hier eine zweite Filiale der Saffer’s WinzerWelt zu eröffnen, sei dahin gestellt. Zielgruppe dürften eher die mittlerweile gut situierten und bürgerlichen Anwohner sein, zu deren Tischdekoration und Grundversorgung eine gute Flasche italienischen Weines aus der Toskana ebenso gehört wie das Gemüse vom Bioladen und das Fleisch von den Hermannsdorfer Landwerkstätten. Zur Sicherheit hat man aber schon einmal eine hübsche Weinbar mit Straßenverkauf eingerichtet, die, sobald es wieder erlaubt ist, tollen Umsatz machen dürfte.

Mit Haflinger über den Brenner

Das ehemalige Matratzengeschäft wurde modern renoviert, im großzügigen Hauptraum reihen sich hier italienische Etiketten Flasche an Flasche. Klar, ist ja auch das Hauptgeschäft des Hauses, das damit wirbt, seit 1924 die bayerische Landeshauptstadt mit besten Tropfen von jenseits der Alpen zu versorgen. Schön nachzulesen ist die traditionsreiche Geschichte des Unternehmens: Mit einem Haflingergespann und ihren drei Kindern übersiedelte 1923 die verwitwete Ludwina Saffer, geborene Bertoldi und Hoteliersgattin aus Südtirol, vor der drohenden Enteignung und wegen politischer Unruhen Richtung Bayern. In München legte sie dann 1924 mit Weitblick den Grundstein des heutigen Unternehmens. Das hat sich ausgezahlt: Heute kann Andreas Saffer, der in vierter Generation die Geschicke der Firma leitet, auf eine fast hundertjährige Erfahrung in den Bereichen Weinbau, Kellertechnik und Weinvertrieb zurückblicken. Vor allem im Gastronomiebereich gehört Saffer zu den großen Akteuren, nicht nur in München.

Gute Auswahl zu fairen Preisen

Da dieser Geschäftszweig zurzeit eher flach liegt, ist der Zeitpunkt für einen neuen Weinladen, der auch in pandemischen Zeiten im wahrsten Sinne des Wortes „Lebensmittel“ verkaufen darf, gut gewählt. Zurück zum Sortiment: Zur großen Auswahl aus fast allen italienischen Anbaugebieten von Südtirol bis Sizilien gesellen sich Weine aus Deutschland und Österreich sowie ein bisschen Frankreich und Spanien. Die überraschend fairen Preise erklären sich durch eigene Abfüllungen für Saffer bei bekannten Winzern und dem Großhandelspreisgefüge: wer viel Wein bestellt (wo es möglich ist) bekommt logischerweise einen guten Preis und kann den auch, wie hier, an seine Kunden weitergeben. Schöne Sache.

Saffer’s WinzerWelt, Filiale Au, Ohlmüllerstraße 1, 81541 München

Mo bis Fr: 11 bis 19 Uhr/Sa: 11 bis 16 Uhr, Tel.: 089/42 00 90 92; Bestellungen auch unter au@saffers-winzerwelt.de; www.winzerwelt.de

Autor: Rainer Germann

Auch interessant

Gastro-News

Asia Street by MUN: Jumbo Sushi und Bibimbap Bowls

Asia Street by MUN: Jumbo Sushi und Bibimbap Bowls

Gastro-News

Biergärten, Terrassen und Schanigärten - Die Gastronomie macht wieder auf! 

Biergärten, Terrassen und Schanigärten - Die Gastronomie macht wieder auf! 

Gastro-News

Der Kranich hebt ab: Das Cafe Kranich startet mit Soft Opening

Der Kranich hebt ab: Das Cafe Kranich startet mit Soft Opening

FRESCHI FEST | 03. - 23. Mai - Das Fest für hochwertige, italienische frische Produkte

FRESCHI FEST | 03. - 23. Mai - Das Fest für hochwertige, italienische frische Produkte