Gastro-News

REST|LESS: Restaurant zum Teilen

Restless Restaurant

Das REST|LESS in der Luisenstraße 27 ist Münchens erstes stationäres Pop-up-Restaurant.

Ein Restaurant als Bühne, die von immer neuen Ensembles bespielt wird: So erweckt Geschäftsführer André Montag das Trendkonzept „Shared Restaurant“ in München zum Leben. Im mehrwöchigen Rhythmus werden hier künftig sowohl die Speisekarte als auch Küche, Service und das gastronomische Konzept komplett wechseln.

Zurzeit ist das Coyacan Sunamerican Bar & Kitchen am Start, hier werden südamerikanische Küche mit „Oaxaca Bowl“ und „Grilled Tequila Lime Chicken“ und Drinks wie „Cucumber-Jalapeno“ oder „Pinapple-Cilentro“ serviert. Das REST|LESS steht Foodtruck-Betreibern ebenso offen wie Sterneköchen und auch Gründern, die den Sprung in die Gastronomie hier unter realen Bedingungen, aber mit überschaubarem Risiko erproben können.

REST|LESS, Luisenstr. 27, 80333 München
Küche: Mo-Fr (11:30-14 Uhr und 18 -22 Uhr, Bar ab 20 Uhr, www.restless-popup.de

Auch interessant

Gastro-News

Schampus und Schmarrn: Anfang Juli eröffnet die Kubaschewski Bar

Schampus und Schmarrn: Anfang Juli eröffnet die Kubaschewski Bar

Gastro-News

Stufe 2 vor der Oper - Das Freiluft-Barvergnügen geht wieder los

Stufe 2 vor der Oper - Das Freiluft-Barvergnügen geht wieder los

Gastro-Tipp

La Dolce Vita im Eataly Weingarten

La Dolce Vita im Eataly Weingarten

Gastro-Kritik

Saigon Deli: Europagras im Franzosenviertel

Saigon Deli: Europagras im Franzosenviertel