Pop-up-Biergarten

Pop-up-Biergarten im Nußbaumpark ab Freitag geöffnet

Pop-up-Biergarten im Nußbaumpark ab Freitag geöffnet
+
Pop-up-Biergarten im Nußbaumpark ab Freitag geöffnet

Auch 2021 lockt der lauschige Pop-up-Biergarten im Nußbaumpark am Sendlinger Tor wieder Münchner und Auswärtige mit Essen, Trinken und Musik an. 

Am Freitag, den 18. Juni um 16 Uhr fällt der diesjährige Startschuss für den Pop-up-Biergarten im Nußbaumpark, der von Insidern kurz “Nussi” genannt wird, für viele aber immer noch ein Geheimtipp ist. Drei Monate lang können bei schönem Wetter täglich bis zu 250 Gäste im hübsch umzäunten Areal mitten im Grünen, mitten in der City den Feierabend genießen. Bei Regen, Sturm oder Gewitter bleibt der Biergarten natürlich geschlossen. Den aktuellen Status – ob geöffnet oder nicht – erfährt man auf der Facebook-Seite. Auch Reservierungen können direkt darüber getätigt werden.

Auch interessant:

Biergarten und Kultur auf 3000 qm²: Kollektive starten ab Sonntag Mega-Projekt auf der Theresienwiese...

Wie seit der Premiere des Biergartens im Jahr 2018 gewohnt, stehen den Besucher*innen auch 2021 wieder klassische Biergarten-Garnituren sowie kleinere Tische und Liegestühle zum Relaxen im Grünen zur Verfügung. In der Mitte des Biergarten-Areals sind erhöhte Bühnenelemente aufgebaut, auf denen regelmäßig DJs und Bands ihren Sound zum Besten geben. Die Bandbreite der Musik ist groß und abwechslungsreich. Sie reicht von Mottoabenden mit Sound aus den 70er, 80er und 90er Jahren über Funk, Disco und Latin bis zu Cosmic Music und elektronischen Sounds.

Am Start-Wochenende stehen DJ Steve (Freitag) und DJ Bobby Evs (Samstag) ab 19 Uhr an den Decks. Angekündigt hat sich auch schon Cosmic-Legende Stefan Egger für den 15. Juli. Und fürs bayerische Lokalkolorit sind bereits die Wuidara Pistols und das Oberland Trio angefragt. Am letzten Samstag des Nußbaumpark-Biergartens (18. September) wäre ja normalerweise der Wiesn-Anstich. Dieses Ereignis soll nun ersatzweise mit Wiesn-Bier vom Holzfass und bayerischem Liedgut einen guten Kilometer weiter stadteinwärts gefeiert werden.

Die Punkte Musik und Tradition sind also schon mal gut abgedeckt. Wie sieht’s aber mit den durstigen Kehlen und einem womöglich knurrenden Magen aus? Auf der Getränkekarte stehen Helles von Paulaner, Weißbier von der Brauerei Hopf und eine Auswahl von Aperitivi neben der üblichen Palette an Softdrinks. Zum Essen gibt’s knusprigen Flammkuchen aus einer italienischen Ape sowie Bowls, Burger, Wraps und bayerische Schmankerl vom Stand nebenan.

Interessierte Besucher*innen können vorab reservieren, aber gerne auch spontan vorbeischauen. Am Eingang können sie sich über eine App des DEHOGA-Verbands und einen QR-Code ganz einfach digital registrieren. Oder man greift klassisch zu Zettel und Stift. Selbstverständlich gelten auch im Nußbaumpark-Biergarten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht, solange man nicht an seinem Platz sitzt.

Biergarten im Nußbaumpark, Lindwurmstraße / Sendlinger-Tor-Platz hinter der Kirche St. Matthäus
18. Juni bis 18. September 2021, 16 bis 24 Uhr (bei gutem Wetter)
https://facebook.com/NUSSBAUMPARK/

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Gastro

Gastro-Events

Auf geht’s zum Tag des offenen Weins am 25. September

Auf geht’s zum Tag des offenen Weins am 25. September
Gastro

WirtshausWiesn

WirtshausWiesn statt Oktoberfest

WirtshausWiesn statt Oktoberfest
Gastro

Aktion

True Italian Pizza Week in München 

True Italian Pizza Week in München 
Restaurants

Gastro-News

Der “kleine Fritz” bringt französischen Charme nach Schwabing

Der “kleine Fritz” bringt französischen Charme nach Schwabing