Leser-Event am 12.03.2019

Gusto Monaco: So schmeckt die Stadt

Typisch Glockenbachviertel: Das Süßmund in der Westermühlstraße

Gehen Sie mit uns am 12. März auf Genießer-Tour durch das Glockenbachviertel

Unsere neue Eventreihe Gusto Monaco, präsentiert von Mastercard Priceless Munich, bringt Sie als Genussentdecker an einem Abend zu den kulinarischen Hotspots im Viertel, von inhabergeführten Feinkostgeschäften und Manufakturen, über beliebte Cafés und Bars bis zu traditionsreichen Wirtshäusern und empfehlenswerten Restaurants – alle persönlich ausgewählt von Mitarbeitern unserer Gastro-Redaktion, die auch die Touren führen.

Von der besonderen Weinhandlung, die ausgezeichnete Naturweine oder seltenen Champagner im Angebot hat, über den spezialisierten Teeladen mit den ausgefallensten Sorten, die französische Bäckerei mit den besten Croissants, Pralinen und Schokolade zum Verlieben oder die raffinierten Spezialitäten aus Bayern und der großen weiten Welt in den empfehlenswerten Lokalen des jeweiligen Stadtviertels – bei Gusto Monaco erfährt man bei einem kleinen Rundgang an vier Stationen wie ein Viertel tickt – und schmeckt.

Ladeninhaber, Erzeuger und Gastronomen erzählen Interessantes zu ihren Spezialitäten, hier steht vor allem das kulinarische Produkt im Mittelpunkt, das es so nicht überall gibt – aber natürlich gibt es für unsere Tour-Teilnehmer überall etwas zu probieren und sattwerden, bevor der Abend in einer lässigen Bar bei einem Drink ausklingt.

Die Weinhandlung Les Amis Du Vin in der Klenzestraße

 

Auf unserer ersten Gusto Monaco-Tour führt der Weg am Dienstag, den 12. März ins nach wie vor sehr angesagte Glockenbachviertel. Wir starten mit einem Glas Crémant in der französischen Weinhandlung Les Amis Du Vin in der Klenzestraße in den Abend. Hier erfahren wir von Inhaber Dirk Lück einiges zu den besonderen Tropfen, die er im Angebot hat, dazu wird eine Quiche Lorraine von der gleich gegenüberliegenden Pâtisserie Dukatz serviert.

Das Chocolaterie-Café Götterspeise in der Jahnstraße

Weiter geht es in das Chocolaterie-Café Götterspeise in der Jahnstraße, hier wird uns die Betreiberin Priti Sarah Henseler bei ein paar Kostproben eine Einführung in die Welt der Schokoladen und Pralinen geben. Danach überqueren wir wieder die Straße zum gemütlichen Lokal Süßmund in der Westermühlstraße, das seit 2018 im Slow Food-Führer Deutschland gelistet ist und auch von unserer Gastro-Redaktion schon sehr positiv besprochen wurde. Hier präsentieren die sympathischen Wirte Veronika Mund sowie Martin und Andreas Süß ein kleines Überraschungs-Menü (vegetarische Variante möglich) mit neuer, alpenländischer Küche und die dazu passenden Weine (oder Getränke nach Wahl).

Die Bar Maroto

Zum Abschluss der Tour geht es ein paar Häuser weiter in die kleine portugiesische Bar Maroto. In der stets sehr gut besuchten Bar hat Betreiber Mathias Lindhuber einige Barhocker für unsere kleine Gruppe freigeräumt und serviert uns einen der Signature Drinks des Hauses.

Der Preis für die Teilnahme an der Tour beträgt 49 Euro pro Person und beinhaltet alle Speisen und Getränke in den vier besuchten Locations, inkl. einem Drink in der Bar Maroto.

Die Teilnahme ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung unter priceless.com möglich, die maximale Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt.

+++ Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht +++

Gusto Monaco, präsentiert von Mastercard Priceless Munich
Dienstag, den 12. März 2019, Treffpunkt 18 Uhr im Les Amis Du Vin, Klenzestr. 54. Anmeldung unter priceless.com

Mehr zum Thema

Auch interessant

Nachbericht

Gusto Monaco – So schmeckt’s im Glockenbachviertel

Gusto Monaco – So schmeckt’s im Glockenbachviertel