Gastro-News

Eataly: Viva la Pasta!

Eataly präsentiert zum Weltnudeltag am 25. Oktober spannende Nudel-Facts

Menschen aus aller Welt kennen dieses wohlige Gefühl, wenn nach einem stressigen Arbeitstag oder einem langen Shoppingausflug endlich eine Portion der Lieblingsnudel auf dem Tisch steht: Ein Teller Nudeln und die Welt ist wieder in Ordnung. Egal ob Carbonara, Bolognese oder all’Arrabiata – Pasta macht glücklich und das gilt es zu feiern am Weltnudeltag am 25. Oktober. Köstliche Pasta-Sorten, die auch La Mamma nicht besser per Hand zubereiten könnte, gibt es im Eataly am Viktualienmarkt. Hier wurden schon unzählige Menschen mit Spaghetti & Co. in den Pasta-Himmel gehoben und noch mehr Teigwaren überquerten die Ladentheke. Zum Worldwide Pasta Day teilt das Food-Imperium exklusiv einige Fun Facts zum Verkauf ihres hervorragenden Pasta-Sortiments.

Ganze 62 000 Nudel-Packungen – das heißt 32 500 Kilogramm Pasta – wurden von Januar bis September 2019 bereits verkauft. Das entspricht pro Monat 7200 Packungen oder auf das komplette Jahr hochgerechnet 90 000 Stück, beziehungsweise 45 000 Kilogramm. Die Top-Seller Marke ist dabei Afeltra, die ihr „weißes Gold“ in der italienischen Region Gragnano an der Amalfiküste mit Liebe produziert. Zu den meistverkauften Pasta-Sorten zählen nach wie vor Spaghetti, aber auch einige außergewöhnlichere Sorten sind sehr beliebt – so wie zum Beispiel Linguine mit schwarzem Trüffel und aromatisierte Farfalle. Was Eiernudeln betrifft, so sind die Bestseller klassische Sorten wie Tagliolini und Fettuccine. Darüber hinaus serviert das EATALY Restaurant circa 25 000 Portionen Spaghetti und weitere 20 000 Nudel-Varianten pro Jahr, also insgesamt etwa 45 000 Pasta-Gerichte vor Ort.

Eataly, Viktualienmarkt 15, 80331 München

Auch interessant

Gastro-Kritik

Bravo Bar: Angenehm hip

Bravo Bar: Angenehm hip

Gastro-Events

Weinmessen: Edle Trauben, beste Tropfen

Weinmessen: Edle Trauben, beste Tropfen

Gastro-Tipp

8 moderne Wirtshäuser in München

8 moderne Wirtshäuser in München

Gastro-Tipp

Das Bamberger Haus im Winter

Das Bamberger Haus im Winter