Gastro-News

Kirche und Bier: Innovator

Das "Innovator" der evangelischen Lutherkirche München und des Giesinger Bräu

Unter dem Namen Innovator bringen die evangelische Lutherkirche München und der Giesinger Bräu ein Starkbier auf den Markt.

Martin Luther wird die Aussage zugeschrieben, „wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken.“ Ein guter Grund, diesem weisen Mann und großen Reformator im Jubiläumsjahr der Reformation (1517-2017) ein Starkbier zu widmen. Der „Innovator“ ist ab Mitte Februar lieferbar.

„Wir haben mit der Lutherkirche schon sehr viele Aktionen umgesetzt, wie beispielsweise unser gemeinsames Sommerfest. Wir wollen Martin Luther mit diesem süffigen und kräftigen Bier ehren, wir sind uns sicher, unser Innovator hätte dem Reformator auch geschmeckt“, sagt Steffen Marx, Gründer und Geschäftsführer vom Giesinger Bräu.

Ab 17. Februar ist der Jubiläums-Bock mit seinen 7,3 Prozent Alkohol in allen 70 evangelischen Kirchen in und um München herum, im gut sortierten Getränkehandel sowie natürlich im Bräustüberl (vom Fass) und im Hofverkauf erhältlich – nur solange der Vorrat reicht.

Auch interessant

Gastro-Kritik

Dallmayr: Austern Art Deco

Dallmayr: Austern Art Deco

Weihnachtsmärkte

Seitensprünge mit dem Glühweinhaferl

Seitensprünge mit dem Glühweinhaferl

Gastro-News

Restaurant Atelier: Dritter Michelin-Stern

Restaurant Atelier: Dritter Michelin-Stern

GRUNER goes UNDERGROUND

Die schrägste Weinparty Münchens!

Die schrägste Weinparty Münchens!