Neue Bar im Mandarin Oriental

Memento Ory – Die Opening Week der Ory Bar

Das Mandarin Oriental hat sich mit den Köpfen von Zephyr und Herzog zusammengetan und an der Ecke Neuturmstraße 1 der neuen Ory Bar ein Zuhause gegeben. Nächste Woche ist die offizielle Eröffnung.

Wer viel und gerne reist, weiß, dass eine gute Hotelbar oft ein Hot-Spot nicht nur für Gäste, sondern auch für Locals ist. Eine Bar ist nicht nur Schauplatz zelebrierter Cocktailkunst, sondern auch ein Ort der Begegnung. Einen solchen Ort haben Maximilian Gradl (Herzog, Barschaft B 17), Lukas Motejzik (Zephyr) und Alexander Recknagel (Herzog) in Kooperation mit dem Luxushotel Mandarin Oriental mitten im Herzen der Stadt nun geschaffen: die Ory Bar.

Eine Bar, die nicht „Hotelbar“ im klassischen Sinn ist, wenngleich sie auch höchsten Ansprüchen an nationale und internationale Gäste gerecht wird. Nicht zuletzt dank der ausgefeilten Cocktailkarte, die manch eine Überraschung parat hält. Viele kennen die Kunst von Lukas Motejzik bereits aus Zephyr und Herzog und auch in der Ory Bar ist es ihm wieder gelungen Drinks mit einer deutlichen Handschrift zu entwickeln.

Bilder der neuen Ory Bar

Zentraler Mittelpunkt der Karte sind die Ory Signature Drinks – Klassiker, wie Pina Colada oder ein Gin Fizz werden im Ory neu interpretiert, erfrischt und verjüngt. Und genau das ist es, was man in einer guten Bar, neben einem aufmerksamen Service und erstklassigen Zutaten, braucht: Kreativität und Liebe zum Detail. Diese setzen Dietmar Petri als Gastgeber, sowie unter anderen Falco Torini und André Kohler an der Bar um.

Das Interieur, das mit warmen Licht, dunklen, satten Grüntönen, Messing, Holz und Stein eine wohlige Oase in der Großstatt schafft, stammt auch wieder Feder des Architekten Özgür Keles, der bereits für das preisgekrönte Interieur des Herzog verantwortlich war. Passiert man das eindrucksvolle Entrée der Ory Bar, erlangt man bereits nach wenigen Schritten eine erleichternde Entschleunigung, die nicht nur weitgereisten Hotelgästen, sondern auch den gestressten Münchnern gut tun wird. Und nicht nur das. Nimmt man direkt an der Bar Platz ist man sofort gut aufgehoben, denn er fast kreisförmige Tresen lädt direkt zur Kommunikation ein – und wer weiß, wem man dort in Zukunft so alles begnet.

Darum: memento Ory – bedenke, dass es neben all den Bars, die wir bereits haben, nun endlich eine gibt, die Neues schafft: die Ory Bar. Die offizielle Eröffnung wird ab dem 22. Oktober gefeiert und die Betreiber freuen sich bereits darauf, viele bekannte aber insbesondere viele neue Gesichter zu sehen.

Ory Bar, Neuturmstraße 1
Täglich geöffnet, So-Do 18 bis 1 Uhr, Fr & Sa 18 bis 3 Uhr

Auch interessant

Kostenloser Bar-Guide!

Pocket-Guide „Bars in München“ zum Downloaden

Pocket-Guide „Bars in München“ zum Downloaden

Gastro-News

Amore Bar Opening - Ein Fest im alten Zest

Amore Bar Opening - Ein Fest im alten Zest

Gastro-News

Eröffnung vom Drossel & Zehner: Bar und Liveclub feiern „Vogelhochzeit“

Eröffnung vom Drossel & Zehner: Bar und Liveclub feiern „Vogelhochzeit“

Gastro-News

Valentinum Bar & Terrace: Neuer Bierkristall

Valentinum Bar & Terrace: Neuer Bierkristall