Gastro-News

Grapes: Junger Wein im Cortiina Hotel

Junger Wein in der Grapes Weinbar München

Im Cortiina Hotel in der Ledererstraße in der Innenstadt wurde mit dem Grapes eine neue innovative Weinbar auch für ein junges Publikum eröffnet.

Gastronom Rudi Kull und Architekt Albert Weinzierl haben zusammen mit ihren jungen Betriebsleitern Markus Hirschler und Stefan Grabler ihr Konzept von einer Weinbar ohne angestaubtem Mehltau, sprich, elitärem Weinimage entwickelt.

In der ehemaligen Cortiina Bar im gleichnamigen Hotel servieren sie unkomplizierte Tropfen, ausgewählte Klassiker und sehr gerne auch die Weine junger Winzer täglich ab 17.30 Uhr. Dann geht es los zum frühabendlichen „Bubble-Up“, der modernen Interpretation des Aperitivo oder Schweizer Apero mit Winzer-Champagner und leichten Snacks.

Bilder: Die Grapes Weinbar

Passend zu den schönsten Anbaugebieten (vor allem Deutschland und Österreich) serviert das Küchenteam um Alexander Hausherr hochwertige Spezialitäten aus regionalen Manufakturen und ausgewählte Gerichte à la carte.

Sonderverkostungen mit den Winzern und Vertikalverkostungen sollen Abwechslung in die Münchner Weinlandschaft bringen und vor allem auch ein junges Publikum für den edlen Rebensaft begeistern.

Grapes Weinbar im Cortiina Hotel, Ledererstraße 8, 80331 München
Mo bis Fr ab 17.30 Uhr Samstag ab 15 Uhr

Auch interessant

Gastro-News

Neue Bar Riffraff: Giesing Noir

Neue Bar Riffraff: Giesing Noir

Gastro-News

Das Nachtbad: Neue Bar in der Müllerstraße

Das Nachtbad: Neue Bar in der Müllerstraße

Gastro-News

Neue Bar Kopper: Das Herzstück

Neue Bar Kopper: Das Herzstück

Gastro-News

Neu im Lehel: Leo Hillinger Wineshop & Bar

Neu im Lehel: Leo Hillinger Wineshop & Bar