SEIDLVILLA

SCHICKSAL IN C – vier Schlüsselwerke in c-Moll

Samstag, 20.07.2024
19:00 Uhr
Tickets

SEIDLVILLA, Nikolaiplatz 1b, 80802 München
Konzerte

SCHICKSAL IN C – vier Schlüsselwerke in c-Moll

Schicksal in C



Vier Schlüsselwerke in c-Moll



Die ‚Schicksalstonart‘ c-Moll



‚Ich will dem Schicksal in den Rachen greifen!‘, deklariert der ertaubende Beethoven im Jahr 1802 in seinem berühmten ´Heiligenstädter Testament´. Wie kein anderer Komponist steht er für den Kampf mit dem Schicksal, sodass es kein Zufall ist, dass Beethoven für so viele seiner erderschütternd-pathetischsten Werke auf die als ‚Schicksalstonart´ bezeichnete Tonart c-Moll zurückgreift. Sei es in der ´Pathétique´-Sonate op. 13, dem dritten Klavierkonzert op. 37, der Fünften – die ‚Schicksalssinfonie´ op. 67, der Chorfantasie op. 80 oder in seiner letzten Klaviersonate op. 111. Doch auch schon vor Beethoven ist c-Moll Symbol von Widerständigkeit, Willenskraft und profunder emotionaler Tiefe ohne Hang zur Sentimentalität, wie seine größten musikalischen Vorbilder Mozart und sogar Bach bereits unter Beweis stellen.



In Weimar komponiert Bach von 1707 bis 1713 seine sieben Toccaten BWV 910-916 für Cembalo, welche sich unter den frühsten Virtuosenwerken für Tasteninstrumente auf einer Klaviatur einreihen. Die hochimprovisatorische c-Moll-Toccata BWV 911 beginnt mit einem ausdrucksstarken Adagio, gefolgt von einer 11-seitigen Fuge über ein entschlossenes c-Moll-Thema, welche eine der anspruchsvollsten in Bachs Oeuvre darstellt.



1785 veröffentlicht Mozart seine c-Moll-Fantasie gemeinsam mit der c-Moll-Sonate, als einzige seiner vielen Fantasien. Die Fantasie steht zwar in c-Moll, öffnet aber ohne Vorzeichen in C-Dur, um dem Improvisationsfluss freien Lauf zu lassen. Hier stellt Mozart seinen kreativen Überfluss an Motiven pianistisch so raffiniert zur Schau wie in kaum einem anderen Klaviersolowerk.



Louis Mühlbauer



PK Normalpreis 23,90 €

Termine & Tickets

Samstag, 20.07.2024 19:00 Uhr Tickets

Veranstaltungsort / Karte

SEIDLVILLA
Adresse: Nikolaiplatz 1b, 80802 München
Telefon: 089 333139

Veranstaltungen / Konzerte