KÖŞK

Omar Musa & Mariel Roberts + Audry Funk & DJ Kuto Quilla

Freitag, 05.07.2024
19:30 Uhr

KÖŞK, Schillerstr. 38, 80336 München
Konzerte

Omar Musa & Mariel Roberts + Audry Funk & DJ Kuto Quilla

(Spoken Word) Konzerte von Omar Musa & Mariel Roberts / Audry Funk & DJ Kuto Quilla Konzerte von Spoken Word im Rahmen der Ausstellung FREISTOSS 1884 und den DINGDANGDÖNG-Festspielen.

Programm:
20 Uhr Omar Musa & Mariel Roberts – Spoken-Word-Konzert
21 Uhr Audry Funk & DJ Kuto Quilla – Sozialkritisch-feministischer HipHop & Latin Sounds

Im Rahmen der Ausstellung FREISTOSS 1884 präsentieren Wor(l)d Connects & Öku-Büro folgende zwei (Spoken Word) Konzerte:

OMAR MUSA, vielfach preisgekrönter Rapper, Spoken Word Poet und Autor aus Australien mit malaysischen Wurzeln, und die international bekannte US-amerikanische Cellistin und Komponistin MARIEL ROBERTS bringen mit THE OFFERING eine mitreißende Musik-, Poesie- und Theaterperformance auf die Bühne: Mündlich überlieferte Geschichten verbinden sich mit Themen wie Seefahrt, Umweltzerstörung, Identität oder Grenzenlosigkeit. Ihr Auftritt kombiniert Storytelling, Gedichte, HipHop und Livemusik mit Tonaufnahmen, die in den Wäldern auf und vom Ozean vor der Insel Borneo gemacht wurden. Omar Musa hat neben drei Gedichtbänden auch mehrere Hip-Hop-Platten herausgebracht. Darunter SINCE ALI DIED, ein Album, das ein ganz anderes Australien zeichnet, geprägt von Klassenkämpfen, Ungleichheiten, Unterdrückung migrantischer, muslimischer und indigener Communities und kolonialer Attitüden. Gerade stellte er auf einer Australien-Tour sein neues Album THE FULLNESS vor, das sich zwischen Sounds, Musik und Poetry bewegt und Themen wie Klimawandel, muslimische Identität und Heimatsuche aufgreift.

AUDRY FUNK ist eine mexikanische Rapperin, Songwriterin und Aktivistin, die in der New Yorker Bronx lebt. Sie ist auf verschiedenen internationalen Bühnen aufgetreten – bei Festivals, in Communities oder als MC und Speakerin in kommunalen Räumen sowie bei Konferenzen an Universitäten wie Harvard. (Inter)nationale Medien wie BBC London, The Guardian und ARTE Germany haben sie als eine der herausragendsten Frauen der Rap- und Reggae-Szene hervorgehoben. DJ KUTO QUILLA, peruanischer DJ und Produzent aus Hamburg, hat bereits die guatemaltekische Rapperin und Aktivistin Rebeca Lane auf ihrer Europa-Tour begleitet. Seine DJ-Sets brechen die Grenzen zwischen verschiedenen musikalischen Genres von Cumbia, Salsa über Drum ’n‘ Bass, Afrobeats und Afrolatin Music auf.

ZUR AUSSTELLUNG FREISTOSS 1884
Die Ausstellung FREISTOSS 1884 ist eine künstlerische Auseinandersetzung mit der historischen Kongo-Konferenz von 1884, die die Aufteilung Afrikas unter den europäischen Kolonialmächten vorangetrieben hat. Zentrum der Installation im Köşk wird ein Video der Künstler Philip Kojo Metz, Eugenio Merino und dem Activist Art Collective INDECLINE sein, in dem sie sich mit diesem bedeutsamen Ereignis auseinander setzen. Inspiriert von gemeinsamen früheren Arbeiten, in denen politische Figuren wie Trump, Putin und Bolsonaro thematisiert wurden, lenken sie in diesem Video den Blick auf ein zentrales Ereignis der deutschen Kolonialgeschichte. Das Video ist mit musikalischen Beiträgen des ghanaischen Musikers Dela Botri und des Münchner Musikers Roger Rekless hinterlegt.
Die Installation im Köşk, die an die Ästhetik eines Vereinsheims angelehnt ist, wird flankiert von früheren Arbeiten der Künstler und lädt dazu ein, über Fußball hinaus komplexe historische und soziale gesellschaftliche Themen wie Kolonialismus und politische Machtgefälle auf eine zugängliche Weise zu diskutieren – teils polemisch, teils humorvoll und feinsinnig.
Durch die ergänzenden (Spoken Word) Konzerte am 5. Juli werden spannende Bezüge hergestellt und Raum für kritische Reflexion im Kontext zum gesellschaftlichen Großereignis der EM geschaffen.

Mehr Infos zur Ausstellung und das gesamte DINGDANGDÖNG-Festspielprogramm gibt es unter: www.diefaerberei.de

Die Ausstellung FREISTOSS 1884 wird gefördert durch das Kulturreferat der LH München.
DINGDANGDÖNG ist Teil des EM-Kulturprogramms der LH München und wird gefördert durch das Referat für Bildung und Sport.

(Veranstaltertext)

Termine & Tickets

Freitag, 05.07.2024 19:30 Uhr

Veranstaltungsort / Karte

KÖŞK
Adresse: Schillerstr. 38, 80336 München
Telefon: 089 55064585

Veranstaltungen / Konzerte