ALTES SCHLOSS SCHLEISSHEIM

Festkonzert Schloss Schleißheim, Großer Saal

Sonntag, 30.06.2024
19:30 Uhr

ALTES SCHLOSS SCHLEISSHEIM, Maximilianshof 1, 85764 Oberschleißheim
Klassik

Festkonzert Schloss Schleißheim, Großer Saal

Den Geist Mozarts erleben – dort, wo der unsterbliche Jahrtausendkomponist selbst wirkte! Münchens Premiumveranstalter Bavaria Klassik hat sich auf unvergessliche Konzerterlebnisse spezialisiert, an denjenigen Orten, wo in München und Umgebung Geschichte geschrieben wurde. An den Originalschauplätzen, wo die bayerischen Herrscher Musiklegenden empfingen, lassen Spitzenmusiker von heute die zeitlosen Meisterwerke von damals erklingen: In der Residenz (Hofkapelle, Cuvilliéstheater, Kaisersaal, Herkulessaal, Allerheiligen Hofkirche) und in den anderen Schlössern rund um München (Dachau, Schleißheim, Nymphenburg). Dabei sorgen die Münchner Residenzsolisten mit Mitgliedern der Münchner Philharmoniker für Konzerterlebnisse der Extraklasse mit Perlen der klassischen Musik.

Das Neue Schloss Schleißheim mit seinem wundervollen barocken Hofgarten ließ Kurfürst Max Emanuel nach dem Vorbild von Versailles – in der Hoffnung die Kaiserwürde zu erlangen – ab 1701 errichten. Die prunkvolle Innenausstattung schufen bedeutende Künstler wie Johann Baptist Zimmermann, Cosmas Damian Asam und Jacopo Amigoni. In den Galerieräumen präsentieren die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen Meisterwerke der europäischen Barockmalerei. Der unter anderem nach Plänen von Dominique Girard angelegte Hofgarten ist in seiner barocken Gestaltung weitgehend erhalten.

Einführung
Wie kein anderer steht Antonio Vivaldi für die italienische Barockmusik venezianischer Prägung im 18. Jahrhundert. In wechselnden Funktionen, als Geigenlehrer und Konzertmeister, war er dort über Jahrzehnte am Ospedale della Pietà tätig, einer Mischung aus Kloster und Konservatorium für junge Mädchen. Mit ihren wöchentlichen Konzerten bereicherten sie das vielfältige Musikleben der umtriebigen Lagunenstadt, und trugen außerdem mit den erzielten Einnahmen zur Finanzierung ihres Instituts bei. Der Bedarf an immer neuer Musik war also immens, und da die Schülerinnen des Ospedale an allen gängigen Instrumenten ausgebildet wurden, hatte Vivaldi für seine Concerti eine große Bandbreite an hervorragenden Solistinnen zur Verfügung. Von diesen Ospedali gab es in Venedig nicht weniger als vier, doch Vivaldis Ospedale della Pietà war – wenig überraschend – das berühmteste…

Es spielen I Virtuosi Italiani und Residenz-Solist Paolo Tagliamento –Solovioline.
Programm: Antonio Vivaldi: „Die vier Jahreszeiten“ und weitere Vivaldi-Concerti mit dem berühmten venezianischen Ensemble der Vivaldi-Kirche Santa Maria della Pietà.

Programmänderungen vorbehalten.

(Veranstaltertext)

Termine & Tickets

Sonntag, 30.06.2024 19:30 Uhr

Veranstaltungsort / Karte

ALTES SCHLOSS SCHLEISSHEIM
Adresse: Maximilianshof 1, 85764 Oberschleißheim

Veranstaltungen / Klassik