EHEM. WOHNHAUS ANITA AUGSPURG

Auf den Spuren … des Vereins für Fraueninteressen und der Frauenbewegung in München

Sonntag, 21.07.2024
11:00 Uhr
Tickets

EHEM. WOHNHAUS ANITA AUGSPURG, Königinstr. 3a, 80539 München
Literatur

Auf den Spuren … des Vereins für Fraueninteressen und der Frauenbewegung in München

Im Mai 1894 gründen Anita Augspurg und Sophia Goudstikker in München die »Gesellschaft zur Förderung geistiger Interessen der Frau«, die sich bereits 1896 in den bis heute durchgängig existierenden »Verein für Fraueninteressen« umbenennt. Das Wohnhaus der beiden Gründerinnen in der Königinstraße wird zu einer der ersten Adressen des Vereins, ihr benachbartes Hofatelier Elvira mit dem legendären Drachen auf der Fassade zum Symbol der bürgerlichen Frauenbewegung in Bayern.

Von dort führt der Spaziergang zu weiteren wichtigen Standorten des Vereins in der Münchner Maxvorstadt, die prägend für die Entwicklung der Frauenbewegung in Bayern sind, und verortet die Vereinsgeschichte im gesellschafts- und allgemeinhistorischen Zusammenhang des frühen 20. Jahrhunderts.

Anmeldung an: heidi@dierehn.de

(Veranstaltertext)

Literarischer Erkundungsgang mit Schriftstellerin Heidi Rehn (11:00-13:00)

Termine & Tickets

Sonntag, 21.07.2024 11:00 Uhr Tickets

Veranstaltungsort / Karte

EHEM. WOHNHAUS ANITA AUGSPURG
Adresse: Königinstr. 3a, 80539 München

Veranstaltungen / Literatur