1. Startseite
  2. Ausstellungen

Ausstellung „Jahresgaben - Verein urbane Kunst“: Junge Kunst schenken!

Erstellt:

Unterschiedliche Werke von Künstler*innen des Vereins urbane Kunst
Unterschiedliche Werke von Künstler*innen des Vereins urbane Kunst © Verein urbane Kunst

Vom 9. - 11.12. werden in der Landsberger Straße Werke von 36 Münchner Graffiti-Künstler*innen ausgestellt. Zu erschwinglichen Preisen kann man diese auch kaufen - Als Geschenk oder für die eigenen Wände.

Gezeigt werden in der Landsberger Str. 318d Werke von 36 Künstler*innen, die alle Mitglieder des Vereins zur Förderung urbaner Kunst sind: darunter Münchens Graffiti-Legenden neben etablierten Künstler*innen der Akademie und interessanten Newcomer*innen aus der Urban Art Szene, deren Arbeiten man zu einem erschwinglichen Preis (ab 60€) erwerben kann*. Die Idee dahinter ist, dass man die Kunstschaffenden und die Arbeit des Vereins durch den Kauf von Kunst unterstützt und zugleich richtig tolle Weihnachtsgeschenke findet!

Gezeigt werden Werke der Künstler: Alexander Nüßlein | B.Ton | Bernhard McQueen | Chinagirl Tile | Christine Liebich | Coriander Pinxit | Cornelia Rapp | eins92 | EKÜ | ELIOT the Super | Ena Oppenheimer | erminold | Eva Krusche | Fader | Gerald Jegal | Johannes Brechter | KULT („Der Blaue Vogel“) | Lando | LAPIZ | Leni Burger | Lesie | Loomit | march in mars | Miriam Ganser | Nina Annabelle Märkl | Patricija Gilyte | PYSER („Der Blaue Vogel“) | Ray Moore | Sebastian Bühler | Shaya Navid | Sophia Mainka | Sophie Schmidt | Timur Lukas | Youjin Yi | Zient.Art | Z-ROK

Der Verein zur Förderung Urbaner Kunst e.V.

Der Verein zur Förderung urbaner Kunst e.V. hat sich 2018 mit dem Zweck gegründet, die kulturelle Vielfalt in München zu stärken und kreative Freiräume für Künstler*innen jenseits der etablierten Institutionen zu schaffen. Die Verwirklichung des Vereinszwecks erfolgt durch die Organisation von Ausstellungen und gemeinnützigen Aktionen von und mit lokalen, regionalen und internationalen Künstler*innen.

Ausstellung „Jahresgaben des VuK“
9. - 11. Dezember 2022
Eröffnung Fr 18-21 Uhr
Ausstellung Sa/So 12-18 Uhr
Landsberger Straße 318d
80687 München
Fußwegnähe S-Bahn Station Laim
Bushaltestelle (130/157) Pronnerplatz

Auch interessant